Sony TV XD8505 vs XE8505 – Vergleich der Sony UHD Fernseher Modelle XD8505 und XE8505 aus 2016 und 2017

Sony XD8505 vs XE8505

Sony hat mit der XD- und XE-Serie Fernseher mit UHD-Auflösung zusammengefasst. Die XD-Serie wurde im Jahr 2016 aufgesetzt, die XE-Serie ist seit dem Jahr 2017 auf dem Markt. Der folgende Artikel zeigt die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem Modell XD8505 und dem Nachfolger XE8505 auf und gibt Hinweise für eine Kaufentscheidung und endet mit einer Kaufempfehlung je nach Anforderung.

Eine generelle Übersicht über die Modelle der XD-Serie findest Du in unserem Artikel Sony Fernseher Serie SD, Serie XD, Serie ZD mit UHD Auflösung – Unterschiede und Vergleich der TVs aus dem TV-Lineup 2016. Mehr zu den neueren Modellen der XE-Serie kannst Du in unserem Artikel Sony Fernseher Serie XE mit UHD Auflösung – Unterschiede und Vergleich der Sony XE-Serie TVs aus 2017 nachlesen.

Abbildung Sony KD-85XD8505 215 cm ( (85 Zoll Display),LCD-Fernseher,800 Hz )
Abbildung Sony KD-65XE8505 165 cm ( (65 Zoll Display),LCD-Fernseher,800 Hz )

Gemeinsamkeiten der Modelle XD8505 und XE8505

Die folgenden Unterkapitel zeigen die Gemeinsamkeiten der beiden Modelle XD8505 und XE8505 auf.

Das Sony Modell XD8505 ist im Jahr 2016 auf den Markt gekommen, das Modell XE8505 ist das neuere Modell aus dem Jahr 2017.

Panel und Bildqualität beim XD85 und XE85

Beide Modelle XD8505 und XE8505 haben ein Panel mit UHD-Auflösung (3840 x 2160 Pixeln), was in 2016 und 2017 State-of-the-Art ist. War in 2016 noch wenig UHD-Content mit HDR verfügbar, hat sich das in 2017 durch Streaming-Anbieter und Ultra HD Blurays geändert. Auch die Broadcasting-Gesellschaften (TV-Sender) haben sich auf ein HDR-Format für TV-Sendungen geeinigt: HLG (hybrid log gamma) ermöglicht auch die Übertragung von HDR-Informationen über DVB.

Ab der 85er Serie XD85 und XE85 haben die Sony Modelle ein Panel mit nativer Bildwiederholrate von 100 Hz. Das ist wichtig, um die Bewegungsunschärfe (motion blur) zu reduzieren und das Bild auch bei schnellen Kamera-Schwenks scharf und ohne Schlieren zu halten. Beide Modelle verfügen über die Zwischenbildberechnung von Sony Motionflow XR mit 800 Hz.

Die Hintergrundbeleuchtung ist über eine Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung mit Frame Dimming gelöst. Frame Dimming bedeutet, dass zwischen angezeigten Frame die Hintergrundbeleuchtung als Ganzes reguliert werden kann. Das ist mittlerweile Standard. Frame Dimming ist nicht mit local dimming zu verwechseln, da bei Frame Dimming die komplette Hintergrundbeleuchtung gedimmt wird und nicht nur kleine Teile. Mehr Details zu local dimming in unserem Artikel Der Überblick über die Display-Technologien bei Fernsehern – Mehr Wissen über OLED, LCD, IPS-Panel, VA-Panel. Außerdem haben beide Modelle eine durch Quantenpunkte verbesserte Hintergrundbeleuchtung (Triluminos Display), welche den darstellbaren Farbraum erweitern und so die Farben natürlicher darstellen können. Samsung nennt diese Technik Nano Crystal (2015), Quantum Dot (2016) oder QLED (2017).

Schön ist, dass beide Modelle XD8505 und XE8505 ein 10 Bit Panel haben, welches pro Farbkanal (blau, grün, rot) eine Auflösung von 10 Bit (2^10 = 1024 Abstufungen) darstellen kann. Ergebnis ist eine stufenlose Darstellung von Farben. Sony spricht damit auch von wide color gamut.

Die Modell XD8505 und XE8505 sind bei HDR-Fernseher, die das HDR-Format HDR10 verarbeiten können und versuchen, es optimal darzustellen. Wieso sie das nicht vollumfänglich schaffen, liest Du unten bei den Unterschieden. Das HDR-Format Dolby Vision wird leider von keinem der Modelle unterstützt. Mehr zum Thema UHD und HDR in unserem Ratgeber-Artikel Alles Wissenswert zum Ultra High Definition Format.

Wie viele andere Hersteller auch verzichtet Sony mittlerweile häufig auf die 3D-Funktion bei den Fernsehern. Samsung hat in 2016 verkündet, dass sie 3D für das heimische Fernsehen für gestorben hält und Sony hat sich diesem Trend angeschlossen. Wer einen Sony TV mit 3D Unterstützung sucht, wird noch beim Sony XD9305 und XD9405 fündig.

Eine Übersicht über die Gemeinsamkeiten bei den Bild- und Paneleigenschaften des XD8505 und XE8505 findest Du hier:

Eigenschaft XD8505 XE8505
Auflösung UHD UHD
native Bildwiederholrate 100 Hz 100 Hz
Bildschirmform flach flach
Hintergrundbeleuchtung Edge Edge
Frame Dimming ja ja
Local Dimming nein nein
Triluminos Display ja ja
Zwischenbildberechnung Motionflow XR 800 Hz Motionflow XR 800 Hz
3D nein nein
Auflösung pro Farbkanal 10 Bit 10 Bit
HDR10 ja ja
Dolby Vision nein nein

Ton und Audiowiedergabe beim XD8505 und XE8505

Beide Modelle haben integrierte Lautsprecher mit jeweils 2 x 10 Watt Ausgangsleistung. Laut Datenblatt sind es sogar Bassreflex-Lautsprecher, die somit für ein wenig Tiefe beim Fernsehen sorgen. Wem das nicht reicht, kann natürlich eine deutlich bessere Soundbar oder einen AV-Receiver anschließen und so noch mehr Räumlichkeit beim Ton zu erhalten.

Als Audiodekoder findet sich ein Dolby Digital (Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby Pulse) sowie ein DTS-Dekoder (DTS Digital Surround) im Fernseher. Damit kann der Fernseher hochwertige Audiospuren von DVDs, Bluray oder Filme auf digitalen Medien direkt dekodieren und auf Stereo herunterrechnen.

Konnektivität und Anschlüsse beim XD8505 und XE8505

Die Fernseher XD8505 und XE8505 haben alle relevanten digitalen Schnittstellen sowie noch einige analoge Schnittstellen integriert. Alle Schnittstellen befinden sich auf der Rückseite und auf der Seite des TVs.

Neben den HDMI-Schnittstellen mit HDCP 2.2 und Audio Return Channel (ARC) finden sich auch noch USB-Schnittstellen sowie ein optischer digitaler Audioausgang am TV. Mit diesem Ausgang lassen sich beispielsweise ältere AV-Receiver anschließen, die noch kein HDMI mit ARC unterstützen.

Für die Nutzung der Smart-TV-Eigenschaften muss man den Fernseher ins Internet bringen. Dafür steht die kabelgebundene Variante und WLAN zur Verfügung. Herausragend ist, dass Sony auch noch analoge Eingänge wie Composite und Component unterstützt, sowie einen analogen Kopfhöreranschluss mitbringt.

Eine Übersicht über alle relevanten Anschlüsse am Sony XD8505 sowie am XE8505 findet sich hier:

Eigenschaft XD8505 XE8505
HDMI 4 4
USB 3 3
Optischer digitaler Audioausgang 1 1
Kopfhöreranschluss 1 1
Component 1 1
Composite 1 1
Ethernet 1 1
WLAN 802.11a,b,g,n,ac 802.11a,b,g,n,ac

Ausstattungsmerkmale beim XD8505 und XE8505

Beide Modelle von Sony sind Smart-TVs, die als Betriebssystem Android TV mitbringen. Der XE8505 erhält entweder schon vor dem Kauf oder nach dem Kauf mit dem ersten Update die Version Android 7, welche eine gelungene Oberfläche mitbringt und insbesondere im Menü wenige Verzögerungen bei der Bedienung mit sich bringt. Android TV bringt noch viele weitere Optionen mit (Verbindung mit dem Smartphone, Streaming-Apps wie Netflix und Amazon Prime), auf die wir hier jedoch nicht weiter eingehen werden.

Wer den Fernseher zum Surfen im Internet verwenden möchte, kann dies mit dem integrierten Webbrowser (Opera) machen. Auf einem 4K-Fernseher mit ordentlicher Bilddiagonale macht das Browsen im Internet großen Spaß. Leider ist die Eingabe mit der Fernbedienung etwas gewöhnungsbedürftig und auch teilweise langsam.

Die Modell XD8505 und XE8505 sind beide mit einem einfachen DVB-T2/C/S2-Tuner ausgestattet, so dass sie auch das neue terrestrische Fernsehen T2 ohne externe Box empfangen können. Außerdem ist ein integrierter Videorekorder vorhanden, der die Aufnahme und die Programmierung von Aufnahmen ermöglicht. Timeshift ist beim Sony leider nicht gut gelöst: man kann auf den Aufnahmeknopf drücken, aber nicht das Bild pausieren; d.h. das Bild läuft weiter, während die Aufnahme läuft. Timeshift kann man simulieren, indem man einfach zur Anfang der Aufnahme oder an eine beliebige Stelle zurückspringt.

Hier die Übersicht zu den Ausstattungsmerkmalen:

Eigenschaft XD8505 XE8505
PVR ja ja
Tuner DVB-T2/C/S2 DVB-T2/C/S2
Smart TV Android Android
Webbrowser Opera Opera

Unterschiede der Samsung Modelle XD8505 und XE8505 – XD8505 vs. XE8505

Die Gemeinsamkeiten zwischen den Modellen XD8505 und XE8505 wurden oben erläutert und zeigen, dass der XE8505 das Nachfolgermodell zum XD8505 ist. Jedoch hat Samsung tatsächlich einige Änderungen am XE8505 vorgenommen, die teilweise zum Positiven, teilweise zum Negativen ausgelegt werden können. Lies in dem folgenden Kapitel nach, was die Unterschiede zwischen dem TV-Modell XD8505 und dem XE8505 sind.

Abbildung Sony KD-85XD8505 215 cm ( (85 Zoll Display),LCD-Fernseher,800 Hz )
Abbildung Sony KD-65XE8505 165 cm ( (65 Zoll Display),LCD-Fernseher,800 Hz )

Bildqualität: XD8505 und XE8505 mit wesentlichen Unterschieden

Mit dem XE8505 hat Sony den Paneltyp gewechselt. Wurde in dem 2016er Modell noch hauptsächlich ein IPS-Panel (außer bei der 85 Zoll Version) verbaut, ist Sony mit der 2017er Serie XE8505 zu einem VA-Panel gewechselt.

Mit dem VA-Panel erhöht sich das Kontrastverhältnis immens, das heißt, dass der Fernseher helle und dunkle Stellen in einem Bild viel besser und detailreicher darstellen kann. Das geht jedoch leider zu Lasten der Blickwinkelstabilität (mehr dazu später). Das Kontrastverhältnis liegt beim XE8505 bei sehr ordentlichen 4500:1. Durch ein local dimming könnte Sony hier noch mehr herausholen, das ist jedoch erst beim XE9005 zu finden. Mehr Details zum Unterschied zwischen einem IPS- und einem VA-LCD-Panel findest Du in unserem Artikel.

Bei der Spitzenhelligkeit, sowohl im HDR- und SDR-Modus hat der XE8505 leicht die Nase vorne, was man jedoch im täglichen Gebrauch kaum merken wird. Mit seinen ca. 420 cd/m² ist ein guter HDR-Eindruck möglich; an die Spitzenmodelle mit über 1000 cd/m² kommt weder der XD85 noch der XE85 heran. Hier muss man zu der 9er Serie von Sony greifen.

Bei den darstellbaren Farben hat der XE8505 ebenfalls die Nase vorne: die Farbraumabdeckung liegt im DCI P3 Farbraum bei 89% (XD8505 mit 86%), im Rec.2020 (UHD-Spezifikation) liegt der XE8505 bei 67% (XD8505 mit 63%). Das klingt zwar nicht nach einer großen Erhöhung, das mehr an darstellbaren Farben ist jedoch merkbar. Ebenso haben sich die Werte beim Farbvolumen verbessert: das Farbvolumen gibt an, wie gut die Farben bei steigender Helligkeit dargestellt werden. Betrachtet man die Tabelle unten, hat ist auch hier der XE8505 besser.

Weitere Eigenschaft ist das Super Bit Mapping 4K HDR, welches das Modell XE8505 mitbringt. Jedoch kann es auch einfach nur ein anderer Marketingbegriff zum Präzisen Farbmapping beim XD8505 sein.

Eigenschaft XD8505 XE8505
Kontrastverhältnis 1250:1 4500:1
Paneltyp IPS-LCD (85“ nicht) VA-LCD (75“)
Super Bit Mapping 4K HDR nein ja
SDR Peak 10% 310 cd/m² 370 cd/m²
HDR Peak 10% 420 cd/m² 425 cd/m²
Farbraumabdeckung DCI P3 86% 89%
Farbraumabdeckung Rec.2020 63% 67%
Farbvolumen DCI P3 68% 71%
Farbvolumen Rec.2020 52% 56%

Insgesamt liefert der XE8505 im Vergleich zum XD8505 ein leicht helleres Bild, kann mehr Farben anzeigen und hat ein deutlich höheres Kontrastverhältnis und ist damit aus Sicht der Bildqualität die bessere Wahl.

Sitzposition: XD8505 besser als XE8505

Wie oben angedeutet hat das VA-LCD-Panel in der XE8505 Serie einen entscheidenden Nachteil: die Blickwinkelabhängigkeit ist sehr hoch. Das bedeutet, dass man ein optimales Bild sieht, wenn man direkt mittig vor dem Fernseher sitzt. Sitzt man weiter seitlich, können Farbverschiebungen, Veränderungen der Helligkeit oder bei den Schwarzwerten entstehen.

Die Tabelle unten zeigt, ab wie viel Grad seitlicher Sitzposition eine Verschiebung einsetzt. Beim XD8505 verändern sich die Farben erst ab 26°, beim XE8505 bereits deutlich früher ab 18°.

Eigenschaft XD8505 XE8505
Veränderung der Farben ab 26° 18°
Veränderung der Helligkeit ab 39° 56°
Veränderung der Schwarzwerte ab 75° 20°

Sitzt man häufig seitlich vor dem Fernseher oder mit einer großen Gruppe, bei der zwangsläufig nicht alle mittig vor dem Fernseher sitzen können, ist der XD8505 die bessere Wahl.

Gaming Mode und Input Lag: Sony XE8505 besser zum Spielen geeignet

Beim Spielen am TV ist der Input Lag entscheidend: dieser Wert (gemessen in Zeit bzw. Angabe in ms) gibt an, wie lange die Verzögerung zwischen Signaleingang am HDMI-Port und der Anzeige des Bildes auf dem Display ist. Aktuelle Fernseher haben häufig einen Bildverbesserungsmodus über einen Bildprozessor eingebaut, der zu größeren Verzögerungen führen kann. Über den sogenannten Gaming Mode können die Bildverbesserungen in der Regel pro HDMI-Port abgeschaltet werden: das führt dann zur schnelleren Darstellung des Bildes auf dem Display und für geringere Verzögerungen bei der Steuerung im Spiel. Das ist insbesondere bei schnellen Spielen wichtig.

Eigenschaft XD8505 XE8505
Input Lag 1080p in ms 35 31
Input Lag 4K in ms 57 34

Der XE8505 ist sowohl im Full HD- (1080p) als auch im 4K-Modus schneller: Mit 31 ms (XD8505 bei 35 ms) sowie 34 ms bei 4K ist das Modell XE8505 sehr gut zum Spielen geeignet. Jeden Wert unter ca. 35 ms merkt man kaum noch als Verzögerung. Der XD8505 kann bei 1080p im Gaming-Modus mithalten, bei 4K geht der Input Lag jedoch auf 57 ms hoch, was man beim Spielen in jedem Fall merken wird.

Displaydiagonale: XD8505 bis 85 Zoll Bildschirmdiagonale

Das TV-Modell XD8505 ist in den folgenden Displaydiagonalen vorhanden: 55, 65, 75 und riesige 85 Zoll. Das Modell XE8505 ist (aktuell) nur in den Diagonalen 55, 65 und 75 Zoll verfügbar. Wer also mehr als 75 Zoll benötigt, greift zum XD8505 oder schaut sich unsere Übersicht zu den 85 Zoll TVs an.

Design: XD8505 flacher, XE8505 mit dünnerem Rand

Beim Design scheiden sich in der Regel die Geister, daher versuchen wir das Ganze wissenschaftlich an zugehen und die wesentlichen Unterschiede herauszuheben. Beide Modelle haben eine schwarze Gehäusefarbe. Der Standfuß unterscheidet sich jedoch: beim XD8505 ist es eine silber-schwarze Platte, beim XE8505 eine silberne U-Tafel mit offenem Standfuß. Was einem besser gefällt, muss jeder selber entscheiden.

Weiterer wesentlicher Unterschied ist die Bautiefe des TVs. Der XD8505 hat eine Tiefe von nur 38 mm, was wirklich sehr flach ist. Der XE8505 hingegen ist ca. 8mm tiefer und weist 46 mm auf. Das ist immer noch nicht viel, man merkt den Unterschied jedoch bei einer Montage an der Wand.

Kleiner Unterschied ist außerdem die Breite des Randes, die das Panel umläuft. Beim XE8505 ist die Breite ca. 12 mm, beim XD8505 ca. 13 mm. Den 1 mm sieht man jedoch nicht.

Eigenschaft XD8505 XE8505
Standfuß silber-schwarze Platte silberne U-Tafel
Rand 13mm 12mm
Tiefe 38mm 46mm
Abbildung Sony KD-85XD8505 215 cm ( (85 Zoll Display),LCD-Fernseher,800 Hz )
Abbildung Sony KD-65XE8505 165 cm ( (65 Zoll Display),LCD-Fernseher,800 Hz )

Reviews und Tests zum XD8505 und XE8505

rtings.com ist eine sehr gute Testseite, so dass wir einige der oben diskutierten Werte von dort übernehmen konnten.

Review XD8505 XE8505
rtings.com Der Sony XD8505 ist besonders für schnelle Bewegbilder (z.B. Kameraschwenks oder Fußballspiele) geeignet. Außerdem ermöglicht er vielfältige Sitzpositionen.

 

Mehr zum Review bei

Sony XD8505 TV Review

Hervorgehoben werden der tolle Schwarzwert beim XE8505, die gute Bewegungsschärfe und der große darstellbare Farbraum.

Negativ beim XE8505 sind dier Blickwinkel sowie die Spitzenhelligkeit im HDR-Modus.

 

Mehr zum Review bei

Sony XE8505 TV Review.

 

Fazit

Beide Fernseher sind in der oberen Mittelklasse von Sony einzustufen. Sie können HDR-Content verarbeiten, haben ein 100 Hz Display und eine ordentliche Ausstattung. Besser ist die XD9er oder die XE9er Serie oder aber das Premium-Modell ZD9.

XD8505 für flache Bauweise, größere Diagonale sowie seitliche Sitzposition geeignet

Für das Modell XD8505 sprechen wir eine Kaufempfehlung aus, wenn

  • häufiger auch seitlich vor dem TV sitzt oder große Gruppen TV schauen
  • ein sehr flaches Design bevorzugt

XE8505 für Gaming und mittige Sitzposition geeignet

Für das Modell XE8505 sprechen wir eine Kaufempfehlung aus, wenn man

  • ein größeres Farbspektrum als beim XD8505 angezeigt werden soll
  • viel auf dem Sony XE8505 spielen möchte
  • idealerweise mittig vor dem Fernseher sitzt

Aktuelle Angebote zum Sony XD8505 und XE8505

Einen Preisvergleich zu den Sony Modelle XD8505 und XE8505 findest Du in der folgenden Liste mit einer Live-Abfrage bei Amazon:

SerieModelle
XD8505KD-55XD8505
KD-65XD8505 (EUR 1.729,00)
KD-75XD8505 (EUR 2.999,00)
KD-85XD8505
XE8505KD-55XE8505
KD-65XE8505