Datenblatt zu Sony KD-55A1

Bilder zum Sony KD-55A1

Sony KD-55A1
Abbildung Sony KD55A1BAEP 139 cm (55 Zoll Ultra HD) OLED Fernseher(4K, 3840 x 2160, Triple Tuner, Smart TV, Android 6.0 Marshmallow)
Abbildung Sony KD55A1BAEP 139 cm (55 Zoll Ultra HD) OLED Fernseher(4K, 3840 x 2160, Triple Tuner, Smart TV, Android 6.0 Marshmallow) Abbildung Sony KD55A1BAEP 139 cm (55 Zoll Ultra HD) OLED Fernseher(4K, 3840 x 2160, Triple Tuner, Smart TV, Android 6.0 Marshmallow) Abbildung Sony KD55A1BAEP 139 cm (55 Zoll Ultra HD) OLED Fernseher(4K, 3840 x 2160, Triple Tuner, Smart TV, Android 6.0 Marshmallow) Abbildung Sony KD55A1BAEP 139 cm (55 Zoll Ultra HD) OLED Fernseher(4K, 3840 x 2160, Triple Tuner, Smart TV, Android 6.0 Marshmallow) 

Das Modell Sony KD-55A1

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell KD-55A1 von Sony eine Diagonale von 55 Zoll. Das Modell KD-55A1 von Sony ist im Jahr 2017 auf den Markt gekommen. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Das Display hat eine Bildwiederholrate von Motionflow™ XR. Das Modell hat folgende Anschlüssen: 4 (unten4) x HDMI-Anschlüsse, 1 (seitlich), 2 (unten) x USB-Anschlüsse, 1 (1 Anlogwandler, unten) x Composite (FBAS) Eingang. Das Fernsehprogramm nimmt das Gerät über den integrierten digitalen Videorekorder - mit angeschlossenem USB-Device - auf. Möchte man den Sony KD-55A1 an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 400 x 200 suchen.

Technische Daten des Modells Sony KD-55A1 auf einen Blick

Input Lag in ms (4K)31
Input Lag in ms (1080p)47
BildwiederholrateMotionflow™ XR
BildschirmauflösungUHD (3840 x 2160 Pixel)
Bildschirmdiagonale55 Zoll
DTS-UnterstützungDTS® Digital Surround
Dolby-TechnologieDolby™ Digital, Dolby Digital Plus, Dolby™ Pulse
Ausgangsleistung (RMS)10 W + 10 W + 10 W + 10 W + 10 W
Recorderfunktion (PVR)ja
USB-Anschlüsse1 (seitlich), 2 (unten)
Kopfhörerausgang1 (Hybrid mit Kopfhörer- und Subwoofer-Ausgang, unten)
Digitaler Audio-Ausgang1 (unten) (optisch)
ARC (Audio Return Channel) über HDMIja
HDMI-Anschlüsse4 (unten4)
Netzwerkanschluss (LAN)1 (unten)
WLAN integriertWi-Fi® zertifiziert 802.11a/b/g/n/ac
Digitaler Fernsehempfang (DVB)DVB-C/T/T2/S/S2
VESA Wandhalterungsnorm400 x 200

Weitere Modelle der Serie A1

Alternativen zum Modell Sony KD-55A1

Hier findest Du ähnliche Modelle zum Sony KD-55A1 anhand der Kriterien Bildschirmdiagonale, Panelauflösung, integrierter Videorekorder und DVB-Tuner.

Frequently Asked Questions (FAQ)/Häufige Fragen zu Sony KD-55A1

Frage

Aus welchem Jahr ist das Modell Sony KD-55A1?

Antwort
Das Modell Sony KD-55A1 kam im Jahr 2017 auf den Markt und gehört zur Serie Sony A1.
Frage

Kann ich mit dem Sony KD-55A1 das TV-Programm aufnehmen?

Antwort
Ja, das Modell KD-55A1 verfügt über einen integrierten Videorekorder.
Frage

Welche Wandhalterung brauche ich für den Fernseher Sony KD-55A1?

Antwort
Mit einer Wandhalterung der Dimension 400 x 200 läßt sich der Sony KD-55A1 problemlos an die Wand hängen. Kompatible Wandhalterungen mit 400 x 200 für Sony Fernseher finden sich passend bei Amazon. Weitere Infos zur passenden VESA Wandhalterungen für Deinen TV findest Du ebenfalls bei zambullo.de.
Frage

Wie hoch ist die native Bildwiederholrate des TVs Sony KD-55A1?

Antwort
Die tatsächliche Bildwiederholrate des im Sony KD-55A1 verbauten Panels beträgt 100 Hz. Mit 100 Hz Bildwiederholrate wird das Bild absolut flimmerfrei dargestellt.
Frage

Was sind die besten Bildeinstellungen für den Fernsehers Sony KD-55A1?

Antwort
Burosch ist ein Anbieter für Testbilder, über die man diverse Einstellungen hinsichtlich der Bildqualität optimal einstellen kann. Hierzu gibt es eine Blu-ray (Burosch Blu-ray TV Tuning) oder einen USB-Stick (Burosch USB Stick TV Tuning) mit verschiedenen Test-Bildern. Möchte man seine Bildausgabe über den HDMI-Port verbessern, so sollte man zur Blu-ray greifen. Wenn man die Bildausgabe des integrierten Mediaplayers optimieren will, dann greift man besser zum USB-Stick.
Frage

Welcher Bildschirmtyp ist im Fernsehers Sony KD-55A1 eingebaut?

Antwort
Das TV Modell Sony KD-55A1 hat ein OLED-Display. Mit OLED leuchtet jedes Pixel selber, ohne dass eine Hintergrundbeleuchtung notwendig ist. Mehr zur OLED-Technologie in unserem Artikel zu den verschiedenen Display-Typen.

Reviews und Testberichte zum Modell Sony KD-55A1

Sony TV Lineup 2018 – Übersicht über Sony Fernseher der OLED-, ZF- und XF-SerieAuf der Consumer Electronics Show 2018 (CES 2018) in Las Vegas haben die großen TV-Hersteller erneut ihr Lineup vorgestellt. Auch Sony war dabei und hat einen Ausblick auf die Sony Fernseher-Modelle des Jahres 2018 gegeben. Erfahre in unserem Artikel, was das TV-Lineup 2018 von Sony ausmacht. Die Nachfolger-Modelle aus 2019 sind in dem Artikel Sony TV- [...] weiterlesen
Sony TV Lineup 2017 – Übersicht über Sony Fernseher der RE, WE, XE und OLED SerieSony hat das TV-Lineup aus 2016 weiterentwickelt und neue Modelle mit Full HD und UHD Displayauflösung in 2017 auf den Markt gebracht. Eine Revolution ist der OLED-TV von Sony, der neben einem tollen Bild mit hohem Kontrastverhältnis ein besonders ausgeklügeltes Lautsprechersystem mitbringt. Was die Besonderheiten sind und welche Unterschiede zwischen den [...] weiterlesen
Sony OLED TV Bravia A1 mit UHD-Auflösung – Sonys OLED TV aus 2017 im ÜberblickSony hat mit dem A1 einen Fernseher mit OLED-Panel (aus dem Hause LG Displays) auf den Markt gebracht. Sony probiert sich also ebenfalls am OLED-Trend und stellt den A1 als sein Flaggschiff dar. Finde über unseren Artikel heraus, was den Sony gegenüber dem LG OLED so besonders macht und erfahre mehr zum Einsatz des Acoustic Surface Technik zur Erzeugung [...] weiterlesen
Sony KD-65A1 4K OLED TV Review

Die Tester von hdtvtest.co.uk haben die 65 Zoll Version KD-65A1 unter die Lupe genommen. Sie erwähnen, dass die US-Version mit der Modellbezeichnung A1E auf den Markt gekommen ist, in Europa findet sich ausschließlich das Modell A1. Die Tester bestätigen, dass es sich um ein WRGB-OLED Panel aus dem Hause LG Display handelt und dass der X1 Extreme Bildprozessor, die Acoustic Surface Sound Technologie und Android als Betriebssystem-Basis eingesetzt wird.

Der Sony OLED A1 ist durch das Standfuß-Design um 5° nach hinten gekippt, die Tester haben sich jedoch schnell an das ungewöhnliche Setup gewöhnt und merken nach kurzer Zeit den gekippten Zustand nicht mehr. Stellt man den Fernseher auf, braucht es eine AV-Rack mit einer Tiefe von mindestens 34 cm. Der Standfuß selber beinhaltet die ganze Elektronik des Fernsehers, das Netzteil sowie den Subwoofer.

Moniert wird durch hdtvtest.co.uk, dass nur HDMI 2 und HDMI 3 die 4K Auflösung bei 60p unterstützt, die beiden anderen Ports spielen nur 4K mit 30p ab. Sowohl in SDR als auch in HDR zaubert der Sony ein tolles Bild und setzt dazu die 2017er Panels von LG ein. Das Panel selber ist im ausgeschalteten Zustand schwarz und hat nicht den violetten Schimmer wie die 2016er Panels von LG.

Neben der Bildqualität heben die Tester noch das Acoustic Surface hervor, welches klare Dialoge, Stereo-Effekte und insbesondere eine tolle Platzierung des Tons über das Bild schafft. Für den täglichen Einsatz – egal ob laut oder leise – sind die integrierten Lautsprecher gut geeignet. Soll es etwas lauter oder Kinofeeling sein, muss der Fernseher mit einer Soundbar oder einem AV-Receiver und passenden Boxen unterstützt werden.

Zusammengefasst hebt hdtvtest.co.uk das gute Upscaling auf 4K und den X1 Extreme Bildprozessor hervor, der aus jedem Eingangssignal noch das Beste herausholt. Mit dem Versprechen von Sony, später die Dolby Vision Fähigkeit nachzuliefern, bekommt man mit dem Sony A1 ein zukunfts-sicheres Gerät.


zum Artikel
Sony BRAVIA KD-65A1 HDR 4K OLED TV Review

In seinem ausführlichen Test zum KD-65A1 mit 65 Zoll Bilddiagonale stellt avforums.com das Flaggschiff von Sony in 2017 auf den Prüfstand.

Avforums.com stellt fest, dass der Sony bereits das HDR10-Format verarbeiten kann, der Hersteller die Fähigkeit für HLG (hybrid log gamma) und das High-End-HDR-Format Dolby Vision später über ein Update nachrüsten wird.

Das leicht nach hinten gekippte Panel wird ein wenig kritisiert und avforums stellt aber fest, dass man sich daran gewöhnt. Letztendlich hat der gekippte Zustand den physikalischen Hintergrund, dass das Panel am „nach vorne Kippen“ gehindert werden soll. Der Aufbau gestaltet sich durch den Standfuß etwas schwierig, weil der Fernseher bzw. das Panel auf den aufgeklappten Standfuß gestellt werden muss. Das klappt nur mit zwei Personen ohne Probleme. Stört man sich an dem Aufstellwinkel, kann man laut avforums.com einfach eine Wandhalterung kaufen, was sie auch tun würden.

Moniert wird die Fernbedienung, die bei allen Sony TVs zu finden ist: schwarz mit vielen gummierten Tasten. Hier hätte Sony sich für das Premium-Modell eine andere Fernbedienung designen können.

Besonders hervorgehoben werden die Bildeigenschaften und der tolle Sound. Das Bild wird durch den 4K HDR Prozessor X1 Extreme perfekt dargestellt. Dieser Bildprozessor ist auch in dem Flaggschiff aus 2016, dem ZD9 Modell zu finden. Im SDR-Modus ist der Sony A1 den LCD-Konkurrenten überlegen. Im HDR-Modus zeichnet sich laut avforums.com ein anderes Bild ab: die OLED-Technologie erlaubt zwar absolute Schwarzwerte, was für Szenen mit vielen dunklen Bereichen oder Kinobalken sehr gut ist. Durch die Leuchtfähigkeit jedes einzelnen Pixels können bestimmte Teile des Bildes voll erleuchtet und andere Teile hingegen komplett schwarz sein. Jedoch krankt es bei der OLED-Technologie (noch) an der Spitzenhelligkeit. Der Sony A1 schafft etwa 680 cd/m² Spitzenhelligkeit. Das Sony-LCD-Pendant XE93 mit LED-Hintergrundbeleuchtung schafft hingegen den doppelten Wert bei der Spitzenhelligkeit.

Der Sound wird über das Panel selber, mittels Transducern, erzeugt, die eine Ausgangsleistung von jeweils 10 Watt haben. Der Sound ist für den sehr flachen TV beeindrucken.

Insgesamt findet avforums den Bildeindruck, insbesondere das tiefe Schwarz sehr gut. Die Darstellung der Farben und die hohe Farbraumabdeckung (wide color gamut) gefallen ebenfalls. Zusätzlich ist das Design des A1 sehr gut gelungen. Avforums.com vergibt als Testnote „highly recomended“.


zum Artikel
Sony’s Bravia XBR-A1E OLED could be the first flat-screen TV with sound that doesn’t suck

Techhive.com hat sich in seinem Review zum Sony A1 das Soundsystem mit dem Acoustic Surface angesehen und den provokanten Artikel-Titel: „der Sony A1 kann der erste Flat-Screen sein, bei dem der Sound nicht beschissen ist“ gewählt.

Der Autor wurde zu einem Demo-Termin bei Sony eingeladen und konnte den Sony A1 aus der Nähe betrachten. Sony hat als Alleinstellungsmerkmal gegenüber LG mit seinen OLED-TVs das Acoustic Surface. Mit den insgesamt 4 Transducern (auch Aktoren genannt) wird der Sound über das gesamte Panel als Lautsprecher erzeugt. Man kann auch ein Bild von einem der Transducer-Päarchen sehen. Zusammen mit dem Subwoofer, der im Standfuß hinten integriert ist, kann sich das Ergebnis laut techhive.com hören lassen. Der Autor spricht von einem Subwoofer mit 6 cm, andere Quellen sprechen von 8 cm.

Berührt man das Panel, kann man die Vibrationen des Sounds spüren. Es wirkt sich aber nicht negativ auf das Sehvergnügen aus, da tiefe Frequenzen abgeschnitten und vom Subwoofer übernommen werden.

Insgesamt reicht der Sound für ordentliches TV schauen. Auch techhive.com stellt fest, dass der Sound natürlich nicht mit einer Soundbar oder einer AV-Anlage mithalten kann. Der Sony A1 ist jedoch ideal für die Puristen, die den Fernseher aufstellen oder aufhängen wollen, ohne die feine Optik durch eine große Soundbar zu entstellen.


zum Artikel
Detaillierte Übersicht zu Sony KD-55A1
Generelle Informationen
ModellbezeichnungKD-55A1
HerstellerSony
weitere Modellbezeichnungen 
HerstellerlandDE
Herstellungsjahr2017
Quellewww.sony.de
Preis bei Amazon2.399,00 €
Kosten pro Zoll43,618 EUR
Abbildung
Abbildung Sony KD55A1BAEP 139 cm (55 Zoll Ultra HD) OLED Fernseher(4K, 3840 x 2160, Triple Tuner, Smart TV, Android 6.0 Marshmallow)
Artikelinformationen
 KD-55A1
HerstellerSony
HerstellerlandDE
Herstellungsjahr2017
ArtikelnameKD-55A1
Bild
 KD-55A1
Bildschirmdiagonale55 Zoll
BildschirmauflösungUHD (3840 x 2160 Pixel)
Detailverbesserung4K X-Reality™ PRO, Doppelte Datenbankverarbeitung
FarboptimierungLive Colour(TM) Technologie, Präzises Farb-Mapping, Super Bit Mapping™ 4K HDR, TRILUMINOS™ Display
BildwiederholrateMotionflow™ XR
BildschirmtypOLED
Input Lag in ms (1080p)47
Input Lag in ms (4K)31
Ton
 KD-55A1
Ausgangsleistung (RMS)10 W + 10 W + 10 W + 10 W + 10 W
Lautsprecher-TypAcoustic Surface (Aktuator + Subwoofer)
Dolby-TechnologieDolby™ Digital, Dolby Digital Plus, Dolby™ Pulse
DTS-UnterstützungDTS® Digital Surround
Smart TV
 KD-55A1
Integrierter Speicher (GB)16 GB
WebbrowserOpera
Videotextja
Ausstattungsmerkmale
 KD-55A1
Elektronische Programmzeitschriftja
Anschlussmöglichkeiten
 KD-55A1
WLAN integriertWi-Fi® zertifiziert 802.11a/b/g/n/ac
Netzwerkanschluss (LAN)1 (unten)
Composite (FBAS) Eingang1 (1 Anlogwandler, unten)
HDMI-Anschlüsse4 (unten4)
HDMI-CECja
ARC (Audio Return Channel) über HDMIja
Digitaler Audio-Ausgang1 (unten) (optisch)
Kopfhörerausgang1 (Hybrid mit Kopfhörer- und Subwoofer-Ausgang, unten)
USB-Anschlüsse1 (seitlich), 2 (unten)
Recorderfunktion (PVR)ja
Design
 KD-55A1
TV-DesignSchwarz
Empfang
 KD-55A1
Digitaler Fernsehempfang (DVB)DVB-C/T/T2/S/S2
Energieverbrauch
 KD-55A1
Energieverbrauch im BetriebNennwert: 378 W/Standard 135 W
Energieverbrauch im Stand-by0,50 W
Abmessungen (B x H x T) mm
 KD-55A1
Maße ohne Fußca. 122,8 x 71,1 x 8,6(0,78) cm
Maße mit Fußca. 122,8 x 71,0 x 33,9 cm
Gewicht (Kg)
 KD-55A1
Gewicht ohne Fußca. 25,0 kg
Gewicht mit Fußca. 28,8 kg
Zubehör
 KD-55A1
VESA Wandhalterungsnorm400 x 200