CI+ Module für Samsung-Fernseher – Kabel Deutschland, KabelBW, HDAustria, Austriasat

Wer in den Genuss von verschlüsselten digitalen HD-Sendern kommen möchte, benötigt für den Samsung Fernseher ein CI+-Modul. Das CI-Modul wird hierbei auf der Rückseite des Fernsehers in den CI-Schacht gesteckt. Das CI-Modul selber nimmt eine Smartcard auf, die letztendlich die Entschlüsselung der verschlüsselten Fernseh-Sender übernimmt.

Man liest jedoch oft, dass es Probleme mit HD+-Sendern gibt, die über das CI-Modul den Empfang ermöglichen sollen. Die Fehler äußern sich wie folgt: der Sender kann nicht entschlüsselt werden, funktioniert nur 10 Minuten oder das CI+-Modul muss nach jedem Einschalten des Fernsehers wieder initialisiert werden. Häufig liegt es an CI+-Modulen, die nicht mit dem Fernseher kompatibel sind. Mehr Infos zum CI/Common-Interface auf dem Wikipedia-Artikel dazu.

Je nach Betreiber gibt es Unterschiede in der Kompatibilität der CI-Module mit einem Samsung-Fernseher. Im folgenden Artikel werden die passenden Module zum jeweiligen Betreiber aufgeführt, die definitiv funktionieren.

Kabel Deutschland

Schaut man HD-Fernseher über Kabel Deutschland (DVB-C), dann holt man sich am Besten das Smart SCAM-CG1V CI+ Modul für den Samsung Fernseher. Von Kabel Deutschland braucht man dann eine Smartcard „G09“ oder „G02“. Der Karten-Typ ist auf der Rückseite oben links aufgedruckt, ein Beispiel ist hier zu sehen.

Ein Käufer bestätigt, dass das Modul mit dem KS7090 aus dem Jahr 2016 problemlos funktioniert. Sky wird mit diesem Modul und dem passenden Abo auch entschlüsselt.

Abbildung Smart SCAM-CG1V CI+ Modul, Kabel Deutschland für Empfang verschlüsselter Sender

KabelBW

Für KabelBW kann man zu dem Modul NetTask O2 CI+ greifen. Dieses Modul ist speziell für Samsung TVs und wird von Nettask so programmiert, dass trotz der HD+-Einschränkungen Aufnahmen von Sendungen möglich sind. Dieses Modul ist auch mit Kabel Deutschland kompatibel, aber deutlich teurer als das Smit CI+ Modul. Es gibt auch noch das NetTask O1 CI+ Modul, welches jedoch nicht mit Kabel BW kompatibel ist. Sky wird mit diesem Modul und dem passenden Abo auch entschlüsselt.

NetTask O2 CI
NetTask O2 CI+

HD Austria und Austriasat

Für den Österreichischen Empfang braucht es wieder eines anderen Moduls, in diesem Fall das Irdeto CAM CI+ Modul. Laut einer Kundenrezension auf Amazon funktioniert dieses Modul sehr gut für Samsung Fernseher und den genannten Betreibern.

Irdeto CAM CI+
Irdeto CAM CI+

Inbetriebnahme und Fehlersuche

Man sollte bei der Inbetriebnahme des CI+ Moduls und der Smartcard folgende Schritte durchführen:

  • Samsung Fernseher einschalten
  • CI+ Modul OHNE Smartcard einstecken und warten, bis eine Meldung kommt, dass keine Smartcard eingesteckt ist
  • Smartcard einstecken
  • Die Sender sollten jetzt entschlüsselt werden

Laut Samsung kann man den CI+-Slot und das Modul wie folgt testen. Man drückt auf der Fernbedienung folgende Tasten schnell hintereinander: Mute, 2, 4, 7, Exit. Danach sollte der Fernseher folgende Anzeige ausgeben: CI Plus Storage Test: Success. Mehr Details gibt es bei der FAQ von Samsung zum Thema Probleme mit CI+.

Mit CI+ holt man sich allerdings auch einige Einschränkungen in Hause. Mehr dazu bei einem Boykottaufruf von CI+.