TVs mit OLED Panel

Hier findest Du eine Auswahl aktueller Fernseher mit OLED-Panel-Technologie. OLED-Fernseher sind über die letzten Jahr immer populärer geworden, weil sie ein hohes Kontrastverhältnis, sehr gute Schwarzwerte und unglaublich flache Bauweise ermöglichen.

LG hat es über die letzten Jahre geschafft OLED-Panels in die Serienproduktion mit wenig Ausschuss zu bringen. Die Bildschirmdiagonalen sind leider noch etwas begrenzt. Aktuell gibt es Modelle in 55 Zoll und 65 Zoll und in Ausnahmefällen auch in 77 Zoll. Die Schwarzwerte bei OLED-TVs sind ungeschlagen gut, jedoch ist die Spitzenhelligkeit nicht so gut wie bei anderen TVs mit Liquid Crystal Display (LCD). Falls Du noch mehr über OLEDs, insbesondere im Vergleich zu LCDs erfahren möchtest, lies Dir unseren Artikel Der Überblick über die Display-Technologien bei Fernsehern – Mehr Wissen über OLED, LCD, IPS-Panel, VA-Panel durch.

günstige Fernseher mit OLED Panel

Hier findest Du die günstigsten Fernseher mit einem OLED-Display, sortiert nach aufsteigendem Preis. Achte einfach auf den dargestellten Preis und die „Kosten pro Zoll“, um die Modelle vergleichen zu können.

LG OLED55E6D (Modelljahr 2016)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 34
  • Input Lag in ms (4K): 34
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kosten pro Zoll: 38,164 EUR

Das LG Modell OLED55E6D hat eine Bilddiagonale von 55 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Herstellungsjahr des LG Modells OLED55E6D ist 2016. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Mit dem Fernseher kann man 3D Filme schauen. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 400 x 200 kann man den LG OLED55E6D problemlos an die Wand hängen.



LG OLED55B7D (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2
  • Kosten pro Zoll: 41,691 EUR

Das LG Modell OLED55B7D hat eine Bilddiagonale von 55 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Herstellungsjahr des LG Modells OLED55B7D ist 2017. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang (mit T2 und HEVC) ausgestattet. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Das Fernsehprogramm nimmt das Gerät über den integrierten digitalen Videorekorder - mit angeschlossenem USB-Device - auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 300 x 200 kann man den LG OLED55B7D problemlos an die Wand hängen.



LG OLED65B7D (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2
  • Kosten pro Zoll: 57,768 EUR

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED65B7D von LG eine Diagonale von 65 Zoll. LG hat das Modell OLED65B7D im Jahr 2017 auf den Markt gebracht. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang (mit T2 und HEVC) ausgestattet. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Mit der integrierten Rekorder-Funktion (PVR) zeichnet das Gerät das digitale Programm auf Festplatte oder USB-Stick auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Möchte man den LG OLED65B7D an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 300 x 200 suchen.



LG OLED55C7D (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 21
  • Input Lag in ms (4K): 21
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • WLAN integriert: ja, Build in
  • Kosten pro Zoll: 59,982 EUR

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED55C7D von LG eine Diagonale von 55 Zoll. Das LG Modell OLED55C7D wurde im Jahr 2017 auf den Markt gebracht. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang (mit T2 und HEVC) ausgestattet. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Das Fernsehprogramm nimmt das Gerät über den integrierten digitalen Videorekorder - mit angeschlossenem USB-Device - auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Möchte man den LG OLED55C7D an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 300 x 200 suchen.



LG OLED65E7V (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2
  • Kosten pro Zoll: 65,523 EUR

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED65E7V von LG eine Diagonale von 65 Zoll. Das LG Modell OLED65E7V wurde im Jahr 2017 auf den Markt gebracht. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang kann der Fernseher alle Übertragungswege für DVB-Empfang abdecken. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 300 x 200 kann man den LG OLED65E7V problemlos an die Wand hängen.



LG OLED65G6V (Modelljahr 2016)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • Kosten pro Zoll: 92,998 EUR

Das LG Modell OLED65G6V hat eine Bilddiagonale von 65 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das LG Modell OLED65G6V wurde im Jahr 2016 auf den Markt gebracht. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Mit dem Fernseher kann man 3D Filme schauen. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Möchte man den LG OLED65G6V an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 400 x 200 suchen.



aktuelle TVs mit OLED Panel

LG OLED65B7D (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2
  • Kosten pro Zoll: 57,768 EUR

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED65B7D von LG eine Diagonale von 65 Zoll. LG hat das Modell OLED65B7D im Jahr 2017 auf den Markt gebracht. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang (mit T2 und HEVC) ausgestattet. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Mit der integrierten Rekorder-Funktion (PVR) zeichnet das Gerät das digitale Programm auf Festplatte oder USB-Stick auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Möchte man den LG OLED65B7D an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 300 x 200 suchen.



LG OLED55B7D (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2
  • Kosten pro Zoll: 41,691 EUR

Das LG Modell OLED55B7D hat eine Bilddiagonale von 55 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Herstellungsjahr des LG Modells OLED55B7D ist 2017. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang (mit T2 und HEVC) ausgestattet. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Das Fernsehprogramm nimmt das Gerät über den integrierten digitalen Videorekorder - mit angeschlossenem USB-Device - auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 300 x 200 kann man den LG OLED55B7D problemlos an die Wand hängen.



LG OLED55C7D (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 21
  • Input Lag in ms (4K): 21
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • WLAN integriert: ja, Build in
  • Kosten pro Zoll: 59,982 EUR

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED55C7D von LG eine Diagonale von 55 Zoll. Das LG Modell OLED55C7D wurde im Jahr 2017 auf den Markt gebracht. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang (mit T2 und HEVC) ausgestattet. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Das Fernsehprogramm nimmt das Gerät über den integrierten digitalen Videorekorder - mit angeschlossenem USB-Device - auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Möchte man den LG OLED55C7D an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 300 x 200 suchen.



LG OLED65E7V (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2
  • Kosten pro Zoll: 65,523 EUR

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED65E7V von LG eine Diagonale von 65 Zoll. Das LG Modell OLED65E7V wurde im Jahr 2017 auf den Markt gebracht. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang kann der Fernseher alle Übertragungswege für DVB-Empfang abdecken. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 300 x 200 kann man den LG OLED65E7V problemlos an die Wand hängen.



LG OLED77W7V (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 77 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2

Das LG Modell OLED77W7V hat eine Bilddiagonale von 77 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Modell OLED77W7V von LG ist im Jahr 2017 auf den Markt gekommen. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang kann der Fernseher alle Übertragungswege für DVB-Empfang abdecken. Das Modell hat folgende Anschlüssen: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen.



LG OLED77G7V (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 77 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2

Das LG Modell OLED77G7V hat eine Bilddiagonale von 77 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Herstellungsjahr des LG Modells OLED77G7V ist 2017. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang kann der Fernseher alle Übertragungswege für DVB-Empfang abdecken. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Das Fernsehprogramm nimmt das Gerät über den integrierten digitalen Videorekorder - mit angeschlossenem USB-Device - auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 600 x 300 kann man den LG OLED77G7V problemlos an die Wand hängen.



LG OLED65W7V (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED65W7V von LG eine Diagonale von 65 Zoll. Das Herstellungsjahr des LG Modells OLED65W7V ist 2017. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang kann der Fernseher alle Übertragungswege für DVB-Empfang abdecken. Das Modell hat folgende Anschlüssen: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Mit der integrierten Rekorder-Funktion (PVR) zeichnet das Gerät das digitale Programm auf Festplatte oder USB-Stick auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek.



LG OLED65G7V (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2

Das LG Modell OLED65G7V hat eine Bilddiagonale von 65 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Modell OLED65G7V von LG ist im Jahr 2017 auf den Markt gekommen. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang kann der Fernseher alle Übertragungswege für DVB-Empfang abdecken. Das Modell hat folgende Anschlüssen: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 400 x 200 kann man den LG OLED65G7V problemlos an die Wand hängen.



LG OLED65C7D (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 21
  • Input Lag in ms (4K): 21
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • WLAN integriert: ja, Build in

Das LG Modell OLED65C7D hat eine Bilddiagonale von 65 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Modell OLED65C7D von LG ist im Jahr 2017 auf den Markt gekommen. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang (mit T2 und HEVC) ausgestattet. Das Modell hat folgende Anschlüssen: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Das Fernsehprogramm nimmt das Gerät über den integrierten digitalen Videorekorder - mit angeschlossenem USB-Device - auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Möchte man den LG OLED65C7D an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 300 x 200 suchen.



LG OLED55E7V (Modelljahr 2017)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • USB-Anschlüsse: 2

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED55E7V von LG eine Diagonale von 55 Zoll. LG hat das Modell OLED55E7V im Jahr 2017 auf den Markt gebracht. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T2/C/S2) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang (mit T2 und HEVC) ausgestattet. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 400 x 200 kann man den LG OLED55E7V problemlos an die Wand hängen.



LG OLED55E6D (Modelljahr 2016)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 34
  • Input Lag in ms (4K): 34
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kosten pro Zoll: 38,164 EUR

Das LG Modell OLED55E6D hat eine Bilddiagonale von 55 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Herstellungsjahr des LG Modells OLED55E6D ist 2016. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Mit dem Fernseher kann man 3D Filme schauen. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 400 x 200 kann man den LG OLED55E6D problemlos an die Wand hängen.



LG OLED65B6D (Modelljahr 2016)

Abbildung LG TV Gerät LED-LCD 165 cm (65") OLED OLED65B6J (4K)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 27
  • Input Lag in ms (4K): 27
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • WLAN integriert: ja
  • Kosten pro Zoll:

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED65B6D von LG eine Diagonale von 65 Zoll. Das Herstellungsjahr des LG Modells OLED65B6D ist 2016. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Das Modell hat folgende Anschlüssen: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Mit der integrierten Rekorder-Funktion (PVR) zeichnet das Gerät das digitale Programm auf Festplatte oder USB-Stick auf. Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen.

Möchte man den LG OLED65B6D an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 400 x 200 suchen.



LG OLED77G6V (Modelljahr 2016)

Abbildung LG OLED77G6V 164 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Ultra HD, Dual Triple Tuner, Smart TV, 3D plus) OLED HDR (Dolby Vision und HDR10)

  • Bildschirmdiagonale: 77 Zoll
  • 3D-Technologie: ja
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • WLAN integriert: ja, Build in
  • Netzwerkanschluss (LAN): Ethernet
  • Kosten pro Zoll:

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED77G6V von LG eine Diagonale von 77 Zoll. Das Herstellungsjahr des LG Modells OLED77G6V ist 2016. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Mit dem Fernseher kann man 3D Filme schauen. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 600x300 mm kann man den LG OLED77G6V problemlos an die Wand hängen.



LG OLED55B6D (Modelljahr 2016)

Abbildung LG OLED55B6D 139 cm (55 Zoll) OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 27
  • Input Lag in ms (4K): 27
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • WLAN integriert: ja, Build in
  • Kosten pro Zoll:

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell OLED55B6D von LG eine Diagonale von 55 Zoll. Das LG Modell OLED55B6D wurde im Jahr 2016 auf den Markt gebracht. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Das Modell hat folgende Anschlüssen: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf. Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek.

Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 400 x 200 kann man den LG OLED55B6D problemlos an die Wand hängen.



LG OLED65E6D (Modelljahr 2016)

Abbildung LG OLED65E6D 164 cm (65 Zoll) OLED Fernseher (Ultra HD, Dual Triple Tuner, Smart TV, 3D plus)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Input Lag in ms (1080p): 34
  • Input Lag in ms (4K): 34
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kosten pro Zoll:

Das LG Modell OLED65E6D hat eine Bilddiagonale von 65 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das LG Modell OLED65E6D wurde im Jahr 2016 auf den Markt gebracht. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Mit dem Fernseher kann man 3D Filme schauen. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Die Mediatheken der Fernsehsender lassen sich durch die HbbTV Unterstützung direkt mit dem Gerät nutzen. Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe 400 x 200 kann man den LG OLED65E6D problemlos an die Wand hängen.



LG OLED65G6V (Modelljahr 2016)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kopfhörerausgang: 1
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • Kosten pro Zoll: 92,998 EUR

Das LG Modell OLED65G6V hat eine Bilddiagonale von 65 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das LG Modell OLED65G6V wurde im Jahr 2016 auf den Markt gebracht. Produziert wurde das Modell für den deutschen Markt.

Mit dem Fernseher kann man 3D Filme schauen. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 4 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse. Mit integriertem WLAN-Modul kann der Fernseher direkt drahtlos ins heimische Netzwerk eingehängt werden. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek. Möchte man den LG OLED65G6V an die Wand hängen, muss man nach einer passenden Wandhalterung nach dem VESA Standard 400 x 200 suchen.



LG 65EG960V (Modelljahr 2015)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmform: Gebogen
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja, Cinema3D, ja, Cinema3D
  • Ausgangsleistung (RMS): 20 Watt
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • Kosten pro Zoll:

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell 65EG960V von LG eine Diagonale von 65 Zoll. Das Herstellungsjahr des LG Modells 65EG960V ist 2015. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Das Panel ist beim 65EG960V nicht flach, sondern gebogen. Das Modell verfügt über die Dimming-Technologie Pixel Dimming. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 3 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse, 1 x SCART, 1 x Komponenteneingang (YPbPr). Mit der integrierten Rekorder-Funktion (PVR) zeichnet das Gerät das digitale Programm auf Festplatte oder USB-Stick auf.

Mit einer passenden VESA Wandhalterung der Größe fehlt kann man den LG 65EG960V problemlos an die Wand hängen.



LG 55EG9109 (Modelljahr 2015)

Abbildung LG 55EG9109 139 cm (55 Zoll) Curved OLED Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Bildschirmauflösung: Full HD (1920 x 1080 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja
  • Ausgangsleistung (RMS): 20 Watt
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • Netzwerkanschluss (LAN): Ethernet
  • Kosten pro Zoll:

Mit einer Bildschirmauflösung von Full HD (1920 x 1080 Pixel) hat das Modell 55EG9109 von LG eine Diagonale von 55 Zoll. LG hat das Modell 55EG9109 im Jahr 2015 auf den Markt gebracht. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Mit dem Fernseher kann man 3D Filme schauen. Das Modell hat folgende Anschlüssen: 3 x HDMI-Anschlüsse, 3 x USB-Anschlüsse, 1 (mit beiligendem Adapter) x SCART. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek.



LG 55EG9209 (Modelljahr 2015)

Abbildung LG 55EG9209 139 cm (55 Zoll) Curved OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV)

  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja
  • Ausgangsleistung (RMS): 20 Watt
  • Digitaler Audio-Ausgang: 1 (optisch)
  • Netzwerkanschluss (LAN): Ethernet
  • Kosten pro Zoll:

Mit einer Bildschirmauflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel) hat das Modell 55EG9209 von LG eine Diagonale von 55 Zoll. Das Modell 55EG9209 von LG ist im Jahr 2015 auf den Markt gekommen. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Mit einem Tripel-Tuner (DVB-T/C/S) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang kann der Fernseher alle Übertragungswege für DVB-Empfang abdecken. Mit dem Fernseher kann man 3D Filme schauen. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 3 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse, 1 (mit beiligendem Adapter) x SCART. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek.



LG 65EG9609 (Modelljahr 2015)

  • Bildschirmdiagonale: 65 Zoll
  • Bildschirmauflösung: UHD (3840 x 2160 Pixel)
  • 3D-Technologie: ja, 4K 3D+ (Polfilter)
  • Ausgangsleistung (RMS): 20 Watt
  • Recorderfunktion (PVR): ja
  • WLAN integriert: ja, Build in
  • Kosten pro Zoll: 69,231 EUR

Das LG Modell 65EG9609 hat eine Bilddiagonale von 65 Zoll, das Display hat eine Auflösung von UHD (3840 x 2160 Pixel). Das Modell 65EG9609 von LG ist im Jahr 2015 auf den Markt gekommen. Das Modell ist für den deutschen Markt hergestellt worden.

Der Fernseher ist mit einem Tripel-Tuner (DVB-T/C/S) für Sat-, Kabel- und teresstrischen Empfang ausgestattet. Es lassen sich auch andere Geräte über die folgenden Anschlüsse verbinden: 3 x HDMI-Anschlüsse, 2 x USB-Anschlüsse, 1 (mit beiligendem Adapter) x SCART. Drahtlos ins Netzwerk und Internet kommt der Fernseher über das integrierte WLAN-Modul. Über den digitalen Tuner und dem integrierten Personal Video Recorder (PVR) nimmt das Gerät das Fernsehprogramm auf einen USB-Stick oder eine USB-HDD auf.

Mit HbbTV lassen sich die Mediatheken der Fernsehsender direkt verwenden, wie z.B. die ARD oder ZDF Mediathek.