Samsung Fernseher: EU-Modelle und Grauimporte (2017er, 2016er und 2015er-Serie)

Der folgende Artikel klärt auf, was genau der Begriff EU-Modell bei Samsung Fernsehern bedeutet und welche Vorteile man durch den Kauf eines EU-Modells hat. Außerdem wird gezeigt, wie man recht einfach ein EU-Modell zu einem deutschen Modell umstellen kann und welches Zubehör man dafür braucht.

Was sind EU-Modelle oder Grauimporte bei Samsung Fernsehern?

Samsung hat bei seinen TV-Modellen eine große Modellauswahl, welche sich in verschiedenen Serien mit unterschiedlichen Panels und Ausstattungsvarianten widerspiegeln. Details zu den einzelnen Serien finden sich in dem Artikel zur K, KU und KS-Serie von 2016. Kann man sich nicht zwischen einem KS7000 oder KS8000 entscheiden, hilft der Artikel Samsung KS7090 vs KS8090 weiter.

Samsung 2015 Fernseher Serie J, Serie JU, Serie JS: Unterschiede und Vergleich im Lineup 2015

Die Modellreihe 2015 („Lineup 2015“) der Samsung Fernseher zeichnet sich – wie in den Jahren zuvor – durch eine große Vielfalt aus. Samsung hält auch weiterhin an dem Trend fest und erhöht die Anzahl der Modelle mit gebogenem („curved“) Display. Der Fokus liegt bei der JU-Serie und JS-Serie auf dem Auflösungsstandard Ultra High Definition („UHD“). Die Modelle der J-Serie gibt es mit Full HD-Auflösung. In dem folgenden Artikel werden die Modelle J5150, J5550, J5580, J5670, J6250, J6289 ,J6350, JU6050, JU6450, JU6480, JU6485, JU6490, JU6495, JU6550, JU6560, JU6580, JU6640, JU6740, JU6750, JU6770, JU6850, JU7080, JU7090, JU7590, JS8090, JS8590, JS9090 und JS9590 vollständig verglichen und die Unterschiede detailliert aufgezeigt. Die EU-Modelle JU7000, JU7500, JS8500, JS9000 sowie JS9500 sind in dem Kapitel „EU-Modelle“ separat beleuchtet. Samsung hat passende Soundbars für die Fernseher der J-, JU- und JS-TV-Serie auf den Markt gebracht: Samsung HW-J Soundbar Serie 2015. Die Grundlagen des UHD-Standards erklärt der folgende Artikel UHD – alles Wissenswerte zum Ultra High Definition Format.