Im Test Samsung U28R554UQU Monitor: Review zum günstigen UHD-Monitor von Samsung (U28R554UQU, U28R552UQU, U28R550UQU, U28R554UQR)

Samsung U28R554 Logo

Der Samsung U28R554UQU ist ein UHD-Monitor mit IPS-Panel mit einer maximalen Bildwiederholrate von 60 Hz. Was kann der Samsung Monitor, für welchen Einsatzzweck ist er gut geeignet? Wofür ist der Monitor nicht geeignet? Schaue Dir unseren Test an und erfahre alle relevanten Details, Vor- und Nachteile, denn wir hatten den Monitor von Samsung über lange Zeit im Betrieb.

Abbildung Samsung U28R554UQU 28" Edge LED 3840 x 2160

Der Monitor Samsung U28R554UQU wird für verschiedene Vertriebskanäle auch unter dem Namen U28R552UQU und U28R550UQU geführt. Diese sind technisch identisch, so dass unser Test auch genau für diese Modelle gilt. Das Modell Samsung LU28R554UQR ist durch die Ersteinstellungen auf Energieeinsparungen getrimmt. Mehr Details erfährst Du im FAQ-Bereich unten in unserem Artikel. Auch findest Du beispielsweise den Modellcode LU28R554UQU, der das gleiche Modell wie die oben beschriebenen, angibt.

Jedes Jahr zeigt Samsung neue Fernseher und Technologie im TV-, Soundbar- und Home Entertainment-Segment.

Trage Dich hier ein und erhalte weitere Informationen, technische Infos und detaillierte Vergleiche zur TV-Serie 2022 von Samsung in unserem kostenlosen Newsletter.

Wenn es doch eher ein Monitor im Bildformat 21:9 (Ultra Wide) sein soll, lies Dir folgenden Artikel durch: Im Test Samsung S34J550WQR Monitor: Review zum günstigen Ultra Wide Monitor SJ55W von Samsung (S34J550WQR, S34J552WQR). Für ein immersives Gefühl kannst Du Dir auch den Samsung curved Monitor S34A650UXU anschauen.

Zusammenfassung, Vorteile und Nachteile

Der Samsung Monitor U28R554UQU hat ein IPS-Panel mit Ultra High Definition (UHD) Auflösung und einer Spitzenhelligkeit von 400 cd/m². Neben der Arbeit kannst Du den Monitor auch zum Gaming nutzen, der Input Lag liegt bei nur ca. 10 ms und AMD Freesync wird unterstützt. Mit 2 x HDMI und 1 x Displayport ist der Monitor ausreichend ausgestattet. Es wird maximal 4K mit 60 Hz unterstützt.

Nachteilig ist, dass der Monitor nicht höhenverstellbar ist und fürs Gaming nur maximal 60 Hz unterstützt.

Vorteile:

  • IPS-Panel, Farbdarstellung und Blickwinkeleigenschaften
  • Ultra High Definition Auflösung
  • Hohe Spitzenhelligkeit von max. 400 cd/m²
  • 2 x HDMI, 1 x DisplayPort
  • Input Lag 10 ms, AMD Freesync
  • HDR10

Nachteile:

  • Keine Höhenverstellung
  • Maximale Bildwiederholrate von 60 Hz fürs Premium-Gaming nicht optimal
  • kein USB-C für Bildübertragung (Konverter am Notebook notwendig)

Überblick zum Monitor Samsung U28R554UQU

Hier findest Du für einen Überblick eine Zusammenfassung zum Monitor Samsung U28R554UQU.

Samsung U28R554UQU Eigenschaften
Design
Abbildung Samsung U28R554UQU 28" Edge LED 3840 x 2160
Bild UHD-Auflösung (3840 x 2160)

IPS Panel

Direct LED Hintergrundbeleuchtung

Max. Helligkeit von 400 cd/m²

Max. Bildwiederholrate von 60 Hz

Anschlüsse 2 x HDMI, 1 x mit [email protected], 1 x [email protected]

1 x DisplayPort

1 x Kopfhörer

1 x Serviceport (USB)

Ausstattung HDR10

Picture In Picture (PiP)

Picture By Picture (PbP)

Augenschonmodus

Gaming und Input Lag ca. 9 ms

ca. 25 ms (mit Picture By Picture)

AMD Freesync

Einschränkungen keine Höhenverstellung

kein USB-C Anschluss

Aktuelle Preise U28R554UQR (239,00 €)
U28R554UQU (331,78 €)U28R552UQU (289,00 €)

Häufige Fragen (FAQ) zum Samsung Monitor U28R554UQU

Welche VESA-Halterung (Wand oder Tisch) kann ich für den Monitor verwenden?

Du benötigst eine Halterung mit VESA-Bohrungen von 75 x 75. Die Halterung muss ein Gewicht von ca. 5-6 kg tragen können (Gewicht des Monitors ohne Standfuß).

Wie unterscheiden sich die Modelle U28R554UQU, U28R552UQU, U28R550UQU und U28R554UQR voneinander?

Technische Unterschiede zwischen den genannten Modellen gibt es nicht. Diese sind lediglich unterschiedliche Vertriebsbezeichnungen des gleichen Monitor Modells. Beim U28R554UQR gibt es lediglich den Unterschied, dass dieser in der Energieeffizienz durch die initialen Einstellungen optimiert wurde. Wir vermuten, dass dieses Modell wegen der neuen Energieeffizienzklassen aus 2021 aufgelegt wurde. Du kannst jedoch die Helligkeit mit angepassten Einstellungen auf identische Werte zu den andere Modellen bringen.

Ist der Samsung U28R554UQU höhenverstellbar?

Leider nein, eine Höhenverstellung gibt es nicht. Der Monitor ist lediglich neigbar.

Hat der Samsung U28R554UQU einen integrierten USB-Hub zum Anschluss von Maus und Tastatur?

Leider nein. Du kannst aber in dem Kapitel „Anschlüsse“ unten in unserem Test nachsehen, welche einfache Alternative es dafür gibt.

Wie hoch sind die maximale Bildwiederholrate und die Auflösung?

Die maximale Bildwiederholrate beträgt bei Full HD- und UHD-Auflösung 60 Hz. Für normale Office-Arbeiten ist das ausreichend. Der Samsung U28R554UQU ist aber kein Gaming-Monitor mit 144 Hz.

Kann ich USB-C am Samsung U28R554UQU nutzen?

Nein, USB-C ist nicht vorhanden. Wenn Du nur einen USB-C Port am Notebook hast, benötigst zwischen Deinem PC und dem Monitor einen Konverter von USB-C auf beispielsweise HDMI oder DisplayPort.

Hat der Samsung Monitor integrierte Lautsprecher?

Nein, Lautsprecher hat Samsung beim U28R554UQU nicht eingebaut. Du kannst den über HDMI übertragenen Ton aber über einen Klinkenanschluss am Monitor abgreifen und selber ein paar aktiver Lautsprecher betreiben.

Aufbau und Design des 28 Zoll großen U28R554UQU

Abbildung Samsung U28R554UQU 28" Edge LED 3840 x 2160

Die Montage des Standfußes am Panel geht leicht von statten. Das Panel wird dazu am besten flach auf den Schreibtisch oder den Karton gelegt und der erste Teil des Standfußes am Panel in das Gehäuse eingeschoben. Der untere Teil des Standfuß kann dann mittels einer Schraube (sogar ohne Werkzeug) montiert werden. Danach noch die Kabelführung, das Signalkabel und das Stromkabel, danach ist der Monitor einsatzbereit.

Samsung U28R554 Karton
Samsung U28R554 Verpackung
Samsung U28R554 Verpackungsinhalt
Samsung U28R554 Verpackungsinhalt
Samsung U28R554 Gehäuserückseite vor der Montage
Samsung U28R554 Gehäuserückseite vor der Montage
Samsung U28R554 Standfuß vor der Montage
Samsung U28R554 Standfuß vor der Montage am Panel
Samsung U28R554 Standfuß monitiert
Samsung U28R554 Standfuß monitiert
Samsung U28R554 Standfuß mit Schraube
Samsung U28R554 Standfuß mit Schraube

Der Gehäuserand um das Panel ist sehr dünn und die untere Kante zeigt einen silbernen Streifen mit dem Samsung Logo darauf. In der unteren Gehäuseseite liegt die blaue LED, die den Standby anzeigt. Ist der Bildschirm eingeschaltet, sieht man einen Rahmen rund um das Panel.

Samsung U28R554 Ansicht vorne
Samsung U28R554 Ansicht Vorderseite
Samsung U28R554 Ansicht Rückseite
Samsung U28R554 Ansicht Rückseite
Samsung U28R554 Ansicht seitlich
Samsung U28R554 Ansicht seitlich
Samsung U28R554 Standfuß und untere Leiste
Samsung U28R554 Standfuß und untere Leiste
Samsung U28R554 obere Gehäuseecke ausgeschaltet
Samsung U28R554 obere Gehäuseecke ausgeschaltet
Samsung U28R554 obere Gehäuseecke eingeschaltet
Samsung U28R554 obere Gehäuseecke eingeschaltet

Die Kabelführung reicht bequem für das Netzkabel und das HDMI-Kabel, für ein weiteres Kabel wird es zwar eng, aber dennoch noch möglich. Über eine kleine Aussparung auf der Rückseite neben dem Standfuß kann auch ein Schloss für den Diebstahlschutz eingebaut werden.

Samsung U28R554 Kabelführung
Samsung U28R554 Kabelführung
Samsung U28R554 Kensington Lock
Samsung U28R554 Kensington Lock

Panel und Bildqualität beim Samsung U28R554UQU

Der Monitor hat mit 28 Zoll eine angenehme Größe mit einem normalen Sitzabstand am Schreibtisch mit etwa 80 cm Tiefe. Nutzt man jedoch die Auflösung von 3840 x 2160 Pixel (Ultra High Definition, UHD) in der normalen Skalierung, ist die Schrift, die Schaltflächen und die Fenster im Office-Betrieb eher klein. Eine Skalierung auf 175% (in Windows) hilft in jedem Fall. Hier spielt der Monitor dann auch seine Stärken voll aus und bietet dennoch ein extrem scharfes Bild.

Samsung U28R554UQU Skalierung 175%
Samsung U28R554UQU Skalierung bei 175%: angenehme Office-Arbeit mit UHD-Auflösung möglich
Samsung U28R554UQU Skalierung 100%
Samsung U28R554UQU Skalierung bei 100%: sehr viele Details darstellbar, aber eben klein

Der Bildschirm ist im 16:9 Format und kann aufgrund der UHD-Auflösung bequem zwei Fenster nebeneinander darstellen. Das Panel ist ein LCD mit IPS (Inplane Switching) Technik. Die Farben werden brilliant dargestellt und das Bild ist kontrastreich. Zwar beträgt der Kontrast gemessen nur etwa 1000:1, was an dem IPS-Panel liegt. Dennoch fällt dies im Office-Betrieb kaum auf. Auch beim Gaming wirst Du keine Probleme bemerken.

Samsung U28R554UQU IPS Subpixel Struktur
Samsung U28R554UQU IPS Subpixel Struktur

Auch ist der Betrachtungswinkel sehr gut, so dass Du mittig und seitlich perfekt auf den Bildschirm schauen kannst. Die Farben bleiben auch im seitlichen Blickwinkel erhalten, so dass Du beispielsweise auch zu Zweit auf den Monitor schauen kannst und dennoch keine Farbverfälschungen wahrnehmen wirst.

Samsung U28R554UQU Farbdarstellung
Samsung U28R554UQU Farbdarstellung

Das Panel unterstützt Auflösungen bis 3840 x 2160 mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz, was die maximale Bildwiederholrate ist. Das Panel kann auch mit geringeren Auflösungen betrieben und unterstützt auch eine Bildwiederholrate von 30 Hz. Solltest Du einen älteren Computer haben, der zwar die UHD-Auflösung unterstützt, aber nur 30 Hz ausgeben kann, kannst Du den U28R554 auch problemlos nutzen. Leider ist das Bild und beispielsweise der Mauszeiger etwas träge.

Samsung U28R554UQU OSD Information 4K mit 30 Hz Bildwiederholrate
Samsung U28R554UQU OSD Information 4K mit 30 Hz Bildwiederholrate

Die Reaktionszeit des Panels gibt Samsung mit 4m für einen „Grey to Grey“ Wechsel an, was für ein IPS-Panel gut ist. Verwechsele hier aber nicht die Reaktionszeit des Panels mit dem Input Lag, der beim Gaming wichtig ist. Hierauf gehen wir im Kapitel Gaming weiter unten ein.

Samsung U28R554UQU Bilduniformität
Samsung U28R554UQU Bilduniformität bei unserem Exemplar sehr gut

Die Bilduniformität ist bei unserem Exemplar des U28R554UQU sehr gut, die Bildschirmausleuchtung ist mit bloßem Auge sehr gleichmäßig. Wir schauen uns im nächsten Kapitel die Helligkeit und die gleichmäßige Ausleuchtung mit unserem Messgerät etwas genauer an.

Helligkeit des U28R554UQU

Die maximale Helligkeit ist mit 100% Einstellung und dem aktivierten Spielemodus bei über 350 cd/m². Die genauen Spitzenhelligkeiten in den jeweiligen Bildbereichen kannst Du in der folgenden Tabelle ablesen:

Maximale Helligkeit Links Mitte Rechts
Oben 345 cd/m² 394 cd/m² 362 cd/m²
Mitte 320 cd/m² 430 cd/m² 342 cd/m²
Unten 336 cd/m² 380 cd/m² 362 cd/m²

Die Abweichungen zwischen der Bildmitte und den anderen Außenbereichen liegt noch im akzeptablen Bereich. Tatsächlich konnten wir in unserem Test mit dem bloßen Auge die jeweiligen Abweichungen nicht feststellen. Lediglich das Messgerät konnte die Differenz anzeigen. Wir vermuten, dass hier eine Direct LED Hintergrundbeleuchtung im Einsatz ist, das vollflächig verteilt ist.

Mit ca. 400 cd/m² in der Spitze ist allerdings im Büro kein sinnvolles Arbeiten möglich, weil es die Augen zu sehr anstrengt. Daher haben wir uns die Verteilung bei den für Büroanwendungen üblichen 120 cd/m² angeschaut. Hier mussten wir im Menü einen Helligkeitswert von 40 einstellen und den Spielemodus ausschalten. Die Verteilung der Helligkeit über den Monitor sieht dann wie folgt aus:

Helligkeitswerte bei Einstellung 40 Links Mitte Rechts
Oben 94 cd/m² 115 cd/m² 97 cd/m²
Mitte 91 cd/m² 120 cd/m² 102 cd/m²
Unten 92 cd/m² 115 cd/m² 107 cd/m²

Auf der vertikalen Achse in der Bildschirmmitte zeigt sich eine schöne gleichmäßige Ausleuchtung, die zum Rand hin etwas dunkler wird, wobei der linke Rand etwas schwächer ausgeleuchtet ist als der rechte Rand. Zumindest bei unserem Exemplar des Samsung U28R554. Die Abweichung von etwa 30 cd/m² kann man aber mit bloßem Auge nicht feststellen, daher kannst Du von einer guten und gleichmäßigen Ausleuchtung ausgehen.

Ergonomie: nur neigbar, nicht höhenverstellbar

Leider bringt der UHD-Monitor von Samsung nur die Funktion der Neigung mit. Er kann nach hinten und etwas nach vorne geneigt werden. Die genauen Werte für die Neigung des Displays sind 2° nach vorne und ca. 15° nach hinten.

Samsung U28R554 Neigbarkeit
Samsung U28R554 Neigbarkeit

Eine Höhenverstellung ist leider nicht möglich, genauso wenig eine Drehung oder die Nutzung der Pivot-Funktion. Schade, denn zumindest die Höhenverstellung würde die Ergonomie und die Nutzung des Monitors deutlich verbessern.

Über eine VESA-Wandhaltung (75 x 75) kann der Monitor aber an der Wand oder einem alternativen Standfuß mit entsprechenden Funktionen montiert werden.

Abbildung ErGear Monitor Halterung für 13-32/8KG Zoll Bildschirm, Monitor Ständer Schreibtisch mit Breit Basis Solide Konstruktion, Monitor Arm 1 Monitor VESA 75/100mm

Gaming: Input Lag bei 9 ms, maximal 60 Hz

Mit dem Monitor kannst Du natürlich nicht nur Office-Arbeit verrichten, sondern auch Spielen. Das klappt natürlich sowohl mit dem Computer als auch über eine Spielekonsole. Die Spielekonsole kannst Du beispielsweise über den HDMI-Port anschließen und so parallel zu Deinem Computer nutzen.

Samsung U28R554 Xbox Gaming
Samsung U28R554 Xbox Gaming

Erfreulicherweise verfügt der Monitor über AMD Freesync, so dass Du mit einer passenden Grafikkarte das Protokoll für die Variable Refresh Rate (VRR) aktivieren kannst. So kannst Du Screen Tearing verhindern, was beim Gaming störend sein kann.

Wie schaut es mit dem Input Lag beim Samsung U28R554 aus?

Der Input Lag beträgt ca. 9 ms, was für schnelles Gaming ausreicht. Falls Du darüber nachdenkst, im Picture By Picture Mode zu spielen, musst du mit einem höheren Input Lag rechnen, dieser liegt bei ca. 26 ms. Das liegt am Videoprozessor, der natürlich zwei Videosignale parallel darstellen muss und dafür mehr Rechenzeit benötigt.

Samsung U28R554 Input Lag
Samsung U28R554 Input Lag von ca. 9,3 ms (bei Full HD Auflösung)
Samsung U28R554 Input Lag im PbP Modus
Samsung U28R554 Input Lag im PbP Modus

Die Microsoft Xbox gibt in den 4K TV-Details die Möglichkeiten des Monitors aus. [email protected] mit 10 Bit kann der Monitor darstellen. Außerdem unterstützt er auch HDR10. Dolby Vision wird – Samsung-typisch – nicht unterstützt. Bei der Auflösung kannst Du 4K, 1440p, 1080p sowie 720p darstellen. Die maximale Auflösung beträgt, auch bei kleineren Auflösungen, lediglich 60 Hz.

Samsung U28R554 Xbox Gaming Infos
Samsung U28R554 Xbox Gaming Infos
Samsung U28R554 Xbox Auflösungen
Samsung U28R554 Xbox Auflösungen

Wenn Du neben der Arbeit also ein wenig Spielen willst, kannst Du den Monitor problemlos dafür nutzen.

Besondere Features des Samsung U28R554UQU

Einige besondere Eigenschaften des Samsung U28R554UQU haben wir hier aufgeführt.

Falls Du gerne abends arbeitest, bietet sich der Augenschonmodus an. Damit reduziert der Monitor die Wellenlängen um die 400 nm, die blaues Licht entsprechen. Der Modus mit dem Namen Low Blue Light Content sorgt für eine Reduzierung der Blaulichtanteile und soll damit für besseres Einschlafen nach getaner Arbeit am Abend sorgen.

Außerdem kannst Du sowohl den Picture In Picture (PiP) als auch den Picture By Picture (PbP) Modus auswählen.

Samsung U28R554 PiP Einstellungen
Samsung U28R554 PiP Einstellungen

Mit PiP kannst Du über das Bild ein kleines Bild einer zweiten Quelle einstellen. Die zweite Bildquelle kannst Du in den Ecken platzieren, um so neben dem Hauptbildschirm eine zweite Quelle klein darzustellen.

Samsung U28R554 PiP klein
Samsung U28R554 PiP klein
Samsung U28R554 PiP groß
Samsung U28R554 PiP groß

Der Modus Picture By Picture stellt zwei Quelle auf dem Bildschirm nebeneinander dar. Dies kann beispielsweise dafür genutzt werden, um ein Spiel parallel zu einem zweiten Bildschirm darzustellen. Das Bildformat kannst Du jeweils für die jeweiligen Bildhälften einstellen, beispielsweise gestreckt oder im normalen Format. Wenn Du zwei Quellen mit 16:9 zuspielst, hast Du gezwungenermaßen schwarze Balken oben und unten.

Samsung U28R554 PbP gestreckt
Samsung U28R554 PbP gestreckt
Samsung U28R554 PbP normal
Samsung U28R554 PbP normal

On Screen Display

Das On Screen Display beim Samsung U28R554 ist übersichtlich und kann über ein JOG-Taste auf der Unterseite – eine Art kleiner Joystick – bedient werden.

Samsung U28R554 JOG-Dial
Samsung U28R554 JOG-Dial-Taste

Drückt man auf den Knopf, startet das Menü mit der Funktionstasten-Hilfe.

Samsung U28R554UQU OSD Menü
Samsung U28R554UQU OSD Menü

Hierüber kannst Du das Hauptmenü, die Quelle, das PiP/PbP-Menü auswählen sowie den Monitor ausschalten.

Über das Menü erreichst Du u.a. die Bildeigenschaften, worin Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Farbe, Magic Upscale und mehr einstellen kannst.

Samsung U28R554UQU OSD Bild
Samsung U28R554UQU OSD Bild

Als Bildschirmsprachen kannst Du Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch einstellen.

Samsung U28R554UQU OSD Sprachen
Samsung U28R554UQU OSD Sprachen

Über den Menüpunkt Information kannst Du Dir einige Infos über den Monitor anzeigen lassen, wie beispielsweise die Seriennummer, die aktuelle Quelle und einige technische Informationen wie die Bildwiederholrate.

Samsung U28R554UQU OSD HDMI Modus
Samsung U28R554UQU OSD HDMI Modus

Im versteckten Samsung Monitor-Servicemenü findest Du außerdem noch die Ansicht der Display-Time des Monitors. Das kann interessant sein, wenn Du Dir einen gebrauchten Monitor kaufen möchtest oder prüfen willst, ob Du ein Neugerät vom Händler erhalten hast. In unserem Fall hat der Monitor nach täglichem Betrieb bereits über 2000 Stunden in unserem Langzeittest auf der Uhr.

Samsung U28R554UQU Servicemenü
Samsung U28R554UQU Servicemenü: 2165 Stunden im Betrieb

Anschlüsse: 2 x HDMI, 1 x DisplayPort

Bei den Anschlüssen sind folgende Ports vorhanden:

Samsung U28R554 Anschlüsse
Samsung U28R554 Anschlüsse

Bei den Videoeingängen hat der Samsung U28R554UQU alle relevanten digitalen Videoeingänge. 2 x HDMI, wobei der 2. HDMI-Port 4K bis 60 Hz unterstützt. HDMI-1 ist leider nur bis 30 Hz bei 4K Auflösung ausgelegt.

Anschluss-Typ Anzahl/Eigenschaften
HDMI 2 x HDMI

HDMI-1 bis [email protected]

HDMI-2 bis [email protected]

DisplayPort 1 x DP 1.2
DVI Nein
VGA Nein
USB Nur für Firmware-Update
Kopfhörer 1 x

Ein Displayport mit Unterstützung bis Version 1.2 ist ebenfalls vorhanden, so dass Du auch hierüber ein Bild mit 4K Auflösung und 60 Hz zuspielen kannst. DVI fehlt hier gänzlich. Ebenso ein analoger Port wie VGA, was man aber zum Zeitpunkt des Artikels tatsächlich nicht mehr benötigt.

Vom USB-Port darfst Du Dich nicht täuschen lassen, der Samsung U28R554 hat keinen integrierten USB-Hub. Der USB-Anschluss ist lediglich für Firmware-Updates vorgesehen. Den fehlenden USB-Hub im Monitor kannst Du über einen kleinen externen USB-Hub “nachrüsten”. Dieser lässt sich gut in der Mulde hinter dem Monitor verstauen, wenn Dir die USB-Anschlüsse direkt  am Monitor wichtig sind.

Samsung U28R554 Kabelführung Mulde
Samsung U28R554 Kabelführung Mulde
Abbildung Beikell USB Hub, 4 Port Ultra Slim USB 3.0 Hub Datenhub Extra Leicht Super Speed für MacBook, MacBook Air/Pro/Mini, PS4, Surface Pro, Huawei MateBook, USB Flash Drives usw.

USB-C als Video-Signaleingang ist nicht vorhanden, hier benötigst Du einen Konverter von USB-C auf HDMI oder USB-C auf DisplayPort.

Wenn Du einen Kopfhörer direkt am Monitor via Klinkenstecker anschließen möchtest, kannst Du das bei diesem Monitor machen. Ebenso kannst Du darüber ein paar aktive Lautsprecher betreiben, Lautsprecher sind nämlich keine integriert. Der Ton kommt via HDMI und kann dann über den Kopfhörer-Anschluss ausgegeben werden.

Energie und Leistungsaufnahme

Wir haben die Leistungsaufnahme bei unterschiedlichen Helligkeitsstufen bei einem vollflächigen weißen Bild gemessen und in der unten aufgeführten Tabelle dargestellt. Durch das weiße Bild ist die Hintergrundbeleuchtung voll gefragt und verlangt so bei 100 % Helligkeit die volle Leistung ab.

Die Leistungsaufnahme bewegt sich zwischen 19 und 37 Watt. Bei einer Helligkeitseinstellung von 0 beträgt die Helligkeit des Panels ca. 50 cd/m². Natürlich deutlich zu dunkel für eine sinnvolle Arbeit am Monitor. Die 19 Watt zeigen aber deutlich, dass auch die Elektronik natürlich etwas Leistung benötigt. Bei voller Helligkeit und den gemessenen ca. 400 cd/m² in der Spitze liegt die Leistungsaufnahme bei ca. 37 Watt.

Helligkeitseinstellung Monitor OSD Leistungsaufnahme in Watt
0 19
20 23
40 26
60 29
80 33
100 37

Den Monitor wirst Du, wenn Du 120 cd/m² einstellst, bei einer Einstellung von 40 betreiben wollen, so dass hier ca. 26 Watt benötigt werden. Du kannst also von einer etwas geringeren durchschnittlichen Leistungsaufnahme von ca. 25 Watt bei normalem Arbeiten ausgehen.

Bei 250 Arbeitstagen und 8 Stunden pro Tag kannst Du von einer Energieaufnahme von 50 kWh in einem durchschnittlichen Jahr rechnen. Bei 30 Eurocent pro kWh macht das 15 Euro pro Jahr. Der Standby-Verbrauch liegt bei lediglich 0,5 Watt im Schnitt.

Mehr Details zu der Energieeffizienzklasse seit 2021 findest Du in unserem Artikel Energieeffizienz beim TV: neue Einstufungen beim Energielabel seit März 2021 bei Fernsehern.

Lieferumfang und Zubehör

Im Lieferumfang befinden sich:

  • Standfuß bestehend aus zwei Teilen
  • Netzteil und Netzstecker
  • HDMI-Kabel
  • Kabelführung
  • Abdeckung / Hole Cover, falls eine Wandmontage gemacht wird
  • Bedienungsanleitung und weitere Dokumente
Samsung U28R554 Lieferumfang und Zubehör
Samsung U28R554 Lieferumfang und Zubehör

Datenblatt

Eine relevante Übersicht über die wichtigsten Daten findest Du über unser Vergleichs-Tool. Du kannst außerdem weitere Monitor-Modelle zum Vergleich hinzufügen und Dir so mehrere Hersteller gleichzeitig anschauen.

tabellarischer Vergleich zwischen Samsung U28R554UQU
 U28R554UQU
Bildformat16:9
BildschirmauflösungUHD (3840 x 2160 Pixel)
Bildschirmdiagonale28 Zoll
BildschirmtypIPS
[...]

Aktuelle Angebote

Die aktuellen Angebote zum Samsung U28R554UQU haben wir Dir in unserer Live-Preis-Abfrage zusammengestellt:

Abbildung Samsung U28R554UQU 28" Edge LED 3840 x 2160
SerieModelle
R554U28R554UQR (239,00 €)
U28R554UQU (331,78 €)
R552U28R552UQU (289,00 €)

Fazit: guter Office-Monitor mit UHD Auflösung und Gaming-Features

Der Samsung U28R554UQU ist ein guter Office-Monitor mit hoher Auflösung. Die Größe von 28 Zoll eignet sich für den normalen Einsatz. Wenn Du die Skalierung im Betriebssystem auf 100% stellst, hast Du extrem viel Platz auf Deinem Desktop. Aber entsprechend klein sind die jeweiligen Anzeigen. Wenn Du Entwickler bist, kannst Du so auf kleinem Platz viele Details wie eine IDE parallel zu einer Shell und noch mehr darstellen.

Mit dem IPS-Panel werden die Farben sehr gut dargestellt, die Blickwinkelabhängigkeit ist gering und Du kannst problemlos seitlich auf den Monitor schauen, ohne Farbverfälschungen zu sehen. Mit einem geringen Input Lag und einer hohen Spitzenhelligkeit von 400 cd/m² kannst Du sogar HDR10 Content abspielen.

Leider hat der Monitor keine Möglichkeit zur Höhenverstellung, so dass Du hier einen alternativen Standfuß montieren musst. Der Monitor ist nur nach vorne und hinten neigbar.

Wenn Du eine hohe Auflösung für einen geringen Preis brauchst, dann wäre der UHD-Monitor U28R554UQU von Samsung eine gute Wahl.

Deine Meinung ist gefragt!

Wie ist Deine Meinung zum Samsung Monitor U28R554UQU? Würdest Du ihn Dir kaufen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Weitere interessante Artikel zum Samsung U28R554UQU findest Du hier:

Samsung U28R554 Logo Im Test Samsung U28R554UQU Monitor: Review zum günstigen UHD-Monitor von Samsung (U28R554UQU, U28R552UQU, U28R550UQU, U28R554UQR) - Der Samsung U28R554UQU ist ein UHD-Monitor mit IPS-Panel mit einer maximalen Bildwiederholrate von 60 Hz. Was kann der Samsung Monitor, für welchen Einsatzzweck ist er gut geeignet? Wofür ist der Monitor nicht geeignet? Schaue Dir unseren Test an und erfahre