Samsung AU7179 (2021) Kaufberatung: Was macht der günstige Samsung Einsteiger-Fernseher gut? (GU43AU7179, GU50AU7179, GU55AU7179, GU58AU7179, GU65AU7179, GU75AU7179, GU85AU7179)

Überblick Samsung AU7179

Wenn Du einen günstigen Fernseher mit UHD-Auflösung suchst und Dich nach möglichen Kandidaten umschaust, wirst Du vermutlich früher oder später über den Samsung AU7179 stolpern.

Das Gerät ist die Einstiegsklasse von Samsung und bereits ab gut 500 Euro UVP zu haben. Aber lohnt sich der Kauf des günstigen LCD-TVs? Was bekommst Du für Dein Geld? Ist ein anderer Fernseher dieser Preisklasse vielleicht die bessere Wahl? Oder solltest Du besser etwas mehr Geld in die Hand nehmen?

Dies sind nur einige Fragen, denen wir uns in unserer Kaufberatung zum Samsung AU7179 widmen.

Abbildung Samsung GU85AU7179U
Samsung hat Anfang des Jahres 2021 seine neuen Innovationen und die Modelle des neuen Samsung TV-Lineups 2021 vorgestellt.

Trage Dich hier ein und erhalte weitere Informationen, technische Infos und detaillierte Vergleiche zur TV-Serie 2021 von Samsung in unserem kostenlosen Newsletter.

Überblick zum Fernseher Samsung AU7179 (2021)

Hier findest Du für einen Überblick die Zusammenfassung der wichtigsten Eigenschaften zum TV-Modell Samsung AU7179 (2021).

  Samsung AU7179 (2021)
Design
Abbildung Samsung GU85AU7179U
Bild UHD-Auflösung

VA-LCD Panel

Edge LED Hintergrundbeleuchtung

50 Hz native Bildwiederholrate

8 Bit + FRC Panel

UHD Dimming

PQI 2000

PurColor

Ton 2.0 Kanal Audiosystem

2 x 10 Watt Ausgangsleistung

Dolby Digital Plus

Kein DTS

eARC via HDMI-2

Dolby Atmos via TrueHD mit eARC

HDR HDR10

HDR10+

HLG

(kein Dolby Vision)

Ausstattung Smart TV Tizen 2021

DVB-T2/C/S2

Eco Smart Remote (Schwarz)

Automatic Low Latency Mode (ALLM)

Bluetooth

3 x HDMI, 1 x USB

Umgebungslichtsensor

Input Lag Full HD- und UHD-Auflösung: 9 ms

kein VRR

Einschränkungen Ohne: One Connect Box, DTS- und DivX-Unterstützung, PVR, Timeshift, VRR

(PVR und Timeshift nicht freischaltbar)

Aktuelle Preise GU43AU7179 (413,89 EUR)
GU50AU7179 (544,00 EUR)
GU55AU7179 (452,05 EUR)
GU58AU7179 (672,68 EUR)
GU65AU7179 (719,00 EUR)
GU75AU7179 (948,00 EUR)
GU85AU7179 (1413,10 EUR)

aktuelle Angebote am 24.07.21


  • Samsung GU55AU7179 bei Otto im Angebot
  • 2021er Modell, 50 Hz native Bildwiederholrate, Edge LED, VA LCD, PurColor, Eco Smart Remote, Einsteiger-TV zum günstigen Preis

  • Samsung GU75AU7179 bei Saturn im Angebot
  • 2021er Modell, 50 Hz native Bildwiederholrate, Edge LED, VA LCD, PurColor, Eco Smart Remote, Einsteiger-TV zum günstigen Preis

Design und verfügbare Bildschirmdiagonalen

Der neue AU7179 der Modellgeneration 2021 sieht i.W. aus wie sein Vorgänger, der TU7179 aus 2020, sowie viele andere Fernseher der Crystal UHD TV-Modellreihe. Er verweilt auf zwei dünnen, weit außen positionierten und schräg stehenden Füßen, die Samsung einfach „Slim Feet“ nennt. Dies erfordert also eine relativ breite und mindestens 40 cm tiefe Aufstellfläche bzw. ein großes TV-Möbel. Praktisch ist die Clean Cable Solution, dank der Kabel im Fuß sauber und versteckt geführt werden.

Abbildung Samsung GU85AU7179U

Der Bildschirm wird auf vier Seiten von dünnen und titan-grauen Rändern umschlossen, die nur rund 1 cm messen. Bei Samsung trägt das TV-Design den Namen „New Skinny Bezel“ und der Formfaktor heißt „Slim Look“. Insgesamt steht der Fernseher solide dar und bietet ein schlichtes und durchaus edles Design. Das ist aber natürlich auch immer Geschmackssache, ob Dir z. B. die schräg nach außen stehenden Füße gefallen oder nicht.

Ohne Fuß ist das Gerät mit knapp 6,1 cm recht dick – vor allem im Verhältnis zu den anderen Modellen von Samsung. Beispielsweise ist der Samsung AU8079 mit ca. 3 cm Tiefe richtig schlank. Andere Fernseher wie der deutlich teurere Sony X90J mit LCD-Technik sind hingegen rund 1 cm dicker. Das liegt aber auch an der verbauten Technik beim X90J.

Die Dicke ist vor allem entscheidend, wenn Du den Fernseher an die Wand hängen möchtest, was über eine VESA-Wandhalterung  kein Problem ist. Mit den noch dünneren, aber auch teureren Neo QLED TVs von Samsung kann der AU7179 aber nicht mithalten. Diese sind aber auch in einer deutlich anderen Preisklasse.

Erhältlich ist der Samsung AU7179 in vielen verschiedenen Diagonalen. Die Auswahl ist somit sehr groß und größer als bei vielen höherwertigen Neo QLED Fernsehern. Los geht es mit 43 Zoll, für die Samsung eine unverbindliche Preisempfehlung von 549 Euro aufruft. Dies ist die günstigste Möglichkeit, um bei Samsung ein 4K-Fernseher der Modellgeneration 2021 zu erhalten.

Die größte Diagonale, mit der Samsung den AU7179 anbietet, misst 85 Zoll. Für diesen besonders großen Fernseher erhebt Samsung eine überschaubare UVP von 2.099 Euro. Zwischen 43 und 85 Zoll gibt es den AU7179 noch in 50, 55, 58, 65 und 75 Zoll, die preislich jeweils ansteigen. Somit bietet Samsung diesen Crystal UHD TV gerade bei den kleineren und mittleren Größen in vielen und eng beieinander liegenden Abstufungen an, sodass Du gute Chancen hast, die perfekte Größe für Dich und Dein Zuhause zu finden. Die Modellbezeichnungen laut abhängig von der Bildschirmdiagonale GU43AU7179, GU50AU7179, GU55AU7179, GU58AU7179, GU65AU7179, GU75AU7179 und GU85AU7179.

Markteinordnung

Der Samsung AU7179 gehört zu den Crystal UHD TVs der AU-Serie 2021 des Marktführers. Diese wiederum stellen die Einstiegsabteilung in die Welt der 4K-Fernseher von Samsung dar. Die Crystal UHD TVs sind unterhalb der QLEDs sowie der neuen Neo QLEDs einsortiert. Unterhalb der Crystal UHD TVs gibt es nur noch eine sehr begrenzte Auswahl an Modellen, z. B. mit Full HD.

Innerhalb des Segments der Crystal UHD TVs ist der AU7179 das Einsteigermodell. Es ist der günstigste TV der Produktgeneration 2021 und unter dem AU8079, dem AU9079 sowie dem AU9089 eingeordnet.

Bildqualität und Paneleigenschaften

Der Samsung AU7179 ist das Einstiegsmodell der UHD-Einstiegsklasse. Allzu viel solltest Du also nicht von dem Gerät erwarten, z. B. bei der Bildqualität. Ausgestattet ist das Gerät mit einem VA-LCD-Panel, das mit einer Edge LED Hintergrundbeleuchtung angestrahlt wird. Es kommt also keine hochwertige FALD-Technologie mit vollflächiger Ausleuchtung und dimmbaren Zonen zum Einsatz. Auch das Dual-LED von Samsung ist nicht verbaut. Sondern die dem Bild die Helligkeit gebenden LEDs sitzen in der unteren Kante des Panels. Dies hat zur Folge, dass die Ausleuchtung nicht hundertprozentig gleichmäßig ausfallen kann. Auch das Kontrastverhältnis liegt deutlich hinter dem anderen Fernsehern mit FALD zurück – von OLED ganz zu schweigen.

Seine Positionierung als günstiger TV ist ebenfalls an der nativen Bildwiederholrate zu erkennen. Sie liegt bei nur 50 Hz, sodass Du mit dem Samsung AU7179 keinen 100-Hz-Fernseher bekommst. Zudem weist das Gerät keine 10 Bit pro Farbkanal auf, sondern stellt Farben nur mit 8 Bit + FRC dar.

FRC steht für Frame Rate Control. Dies ist ein Verfahren, mit dem LCD-Displays mehr Farbabstufungen darstellen können, als das Panel eigentlich unterstützt. Möglich wird dies, indem durch den schnellen Wechsel zwischen zwei Farben der dazwischenliegende Farbwert simuliert wird. Allerdings kann dies zu einem leichten Flimmern führen, was im Zusammenspiel mit den 50 Hz des Panels nicht ideal ist. Das fällt aber den allermeisten Zuschauern nicht auf.

Zu den Features des Bildprozessors Crystal Processor 4K für die Verbesserung der Wiedergabe zählen UHD Dimming, Motion Xcelerator, PurColor und der Contrast Enhancer. HDR, HDR10+ sowie HLG unterstützt der Samsung AU7179. Dolby Vision gibt es hingegen nicht, wie es bei Samsung üblich ist. Insgesamt mündet die Bildausstattung in einem PQI (Picture Quality Index) von 2000 Punkten. Dies ist bei Samsungs eigener Qualitätseinstufung das untere Ende der 2021er TVs, wie man es bei einem günstigen Einstiegsmodell wie diesem aber auch nicht anders erwarten darf.

Audioeigenschaften

Wie beim Panel ist auch die Audioausstattung eher rudimentär. Verbaut ist ein 2.0 Kanal Audiosystem mit 2 x 10 Watt, also insgesamt 20 Watt Ausgangsleistung. Aufgrund dieser überschaubaren Leistung sowie dem Fehlen von Tieftonlautsprechern darfst Du keine Bass-Feuerwerke erwarten. Hierfür solltest Du einen externen Subwoofer einsetzen.

Via eARC, also den erweiterten Audiorückkanal über ein HDMI-Kabel, kannst Du andere Soundlösungen wie eine Soundbar oder ein AV-Receiver an den Samsung AU7179 LCD-TV anschließen. Dolby Digital Plus und Dolby Atmos via TrueHD mit eARC unterstützt das Gerät. DTS spart sich Samsung hingegen seit einiger Zeit bei allen seinen TVs, so auch beim AU7179.

Mit an Bord ist immerhin Q-Symphony. Hierbei handelt es sich um ein Feature von Samsung, bei dem die Lautsprecher des TVs und eine optional vorhandene Soundbar des Herstellers aufeinander abgestimmt werden und damit gleichzeitig spielen können. Hierdurch verspricht Samsung einen Surround-Effekt, den TV und Soundbar zusammen kreieren. Mit einem echten Surround-System hat dies aber natürlich nichts zu tun und kommt auch nicht an dessen Effekt und Klang heran.

Gaming

Messwerte für den Input Lag des Samsung AU7179 liegen uns aktuell leider nicht vor. Damit ist die Beurteilung schwierig, ob das Gerät diesbezüglich als Gaming-TV geeignet ist. Da Fernseher von Samsung aber gewohnt geringe Latenzen von 10 bis 20 ms aufweisen, dürfte auch der AU7179 hier keine Ausnahme bilden.

Ansonsten ist die Gaming-Tauglichkeit aber eher bescheiden. Zwar unterstützt der Fernseher ALLM, also den Auto Low Latency Mode via HDMI. Das bedeutet, dass das Gerät bei einem entsprechenden Eingangssignal automatisch in den Modus mit der geringsten Latenz schaltet (Auto Game Mode). Auch HGiG (HDR Gaming Interest Group) beherrscht der AU7179. Das bedeutet, dass HDR-Gaming mit besonders hohem Kontrast und besserem Bild für mehr Details auf diesem LCD-TV möglich ist.

Viele andere Features lässt das Gerät aber missen. Hierzu zählt unter anderem VRR (Variable Refresh Rate). Das bedeutet, dass der Fernseher seine Bildwiederholrate nicht mit der GPU einer angeschlossenen Spielekonsole abstimmen kann, um Tearing bei plötzlichem Absacken der Framerate zu verhindern. Auch Nvidia G-SYNC und AMD FreeSync, die beide ähnlich funktionieren wie die HDMI-Funktion VRR, gibt es nicht.

Ebenfalls fehlt die neue Game Bar, die Samsung mit dem neuen Tizen 2021 als zentrales Menü für Videogames eingeführt hat. Dort könntest Du diverse Funktionen ein- und ausschalten sowie wichtige Informationen ablesen, wenn die Game Bar denn auf dem Samsung AU7179 vorhanden wäre.

Insgesamt ist die Gaming-Eignung also eher überschaubar. Wenn Dein Budget nicht mehr hergibt und Du nicht allzu hohe Erwartungen an das Gaming-Erlebnis hast, langt der AU7179 aber allemal für ein bisschen Zocken an einer Spielekonsole. Aber gerade für die neuen Next-Gen-Konsolen Sony PlayStation 5 und Microsoft Xbox Series X|S gibt es definitiv viel bessere Bildschirme.

Software und Ausstattung

Als Betriebssystem setzt Samsung wie bei allen Fernsehern auch beim AU7179 das eigene Tizen, das in der aktuellen Version 2021 installiert ist, ein. Allerdings liegt es hier nur in einer abgespeckten Version vor, hat unter anderem eben nicht die bereits erwähnte Game Bar und lässt damit einige Funktionen missen.

Dies gilt auch für die bei vielen Nutzern sehr gefragten Features TimeShift und PVR. Während sich diese bei etwas höherwertigen Modellen von Hause aus an Bord befinden oder zumindest über den Umweg der Servicefernbedienung nachträglich freischalten lassen, musst Du beim Samsung AU7179 komplett auf beides verzichten. Das bedeutet, dass Du mit diesem LCD-TV von Samsung weder zeitversetzt Fernsehen noch TV-Sendungen via USB auf einem Speichermedium aufzeichnen kannst. Für Aufnahmen ist also immer ein separates Gerät wie die mittlerweile antiquierten DVD- und Festplattenrekorder oder ein externer TV-Receiver mit eingebauter Festplatte erforderlich.

Für den TV-Empfang ist auch nur ein Single-Tuner für DVB-T2/C/S2 verbaut. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, da ein Twin-Tuner aufgrund der fehlenden Aufnahmemöglichkeit ohnehin keinen Sinn ergeben würde. Bedient wird das Gerät über die beiliegende Eco Smart Remote Fernbedienung in Schwarz. Die Ausstattung des Einsteiger-TVs AU7179 mit der Smart Remote ist 2021 hingegen ein Novum. Die Eco Smart Remote verfügt über nur wenige bzw. die wichtigsten Knöpfe, die eine schnelle und einfache Bedienung ermöglichen sollen. Schön, dass Samsung nun auch die einfachen Geräte mit der Fernbedienung ausstattet.

Samsung Eco Smart Remote vorne
Samsung Eco Smart Remote vorne

Alternativ ist auch die Sprachsteuerung möglich, da der Fernseher mit Google Home und Amazon Alexa kompatibel ist. Auch die Unterstützung von Samsung Smart-Home-Plattform SmartThings und deren App ist gegeben.

Anschlüsse

Eine gehobene Ausstattung an Anschlüssen darf man in dieser Preisklasse nicht erwarten. Und so kommt es auch beim Samsung AU7179. Immerhin drei HDMI-Anschlüsse sind verbaut, sodass Du bis zu drei Zuspieler direkt per HDMI mit dem Fernseher verbinden kannst.

Allerdings unterstützt keiner der drei HDMI-Ports alle HDMI 2.1 Features. Das bedeutet, dass Du auf neue Features wie 4K@120Hz verzichten musst, was aufgrund des mit nur 50 Hz aktualisierenden Panels und der überschaubaren Gaming-Tauglichkeit aber ohnehin vergebens wäre. Von daher gibt es eigentlich keinen Grund, bei diesem Gerät HDMI 2.1 nachzutrauern. Zumal wichtige Funktionen von HDMI 2.1 gegeben sind, nämlich 4K@60Hz, Dynamic Metadata (HDR10+), ALLM (Auto Game Mode) und eARC (1 Port).

USB-Anschlüsse spendiert Samsung dem AU7179 lediglich einen, was relativ überschaubar ist. Da das Gerät aber ohnehin kein PVR aufweist, somit also keinen Speicher per USB benötigt, langt auch dies aus. So kannst Du z. B. einen Speicherstick mit dem Fernseher verbinden, um Inhalte wie Fotos oder Videos darauf wiederzugeben. Abgerundet wird die Ausstattung von einem optischen Digitalaudioausgang als Alternative zu ARC/eARC und ein LAN-Port für alle, die keine kabellose Verbindung via Wi-Fi 5 herstellen wollen. Dazu gibt es Bluetooth 4.2 zum Verbinden eines Kopfhörers. Einen klassischen Kopfhörerausgang in Form einer 3,5-mm-Klinke gibt es nicht.

Anschlusstyp Anzahl/Eigenschaft
HDMI 3 Stück
USB 1 Stück
Ethernet 1 Stück
WLAN Wi-Fi 5 (802.11a/b/g/n/ac)
Bluetooth Bluetooth 4.2

Alternativen

Welche Alternativen gibt es zum Samsung AU7179?

Möchtest Du etwas mehr Geld ausgeben, ist hier bei Samsung der AU8079 das nächsthöhere, aber kaum teurere Modell. Es bietet aber verschiedene Vorteile, die wir in unserem Artikel AU7179 vs AU8079 im Detail beleuchtet haben . Die nächsthöhere Stufe gibt es mit  dem rund 100 Euro teureren AU9079, der mit PVR, Time-Shift und Game Bar punktet.

Bei Wettbewerber LG ist vor allem der günstige NanoCell TV NANO75 als Herausforderer zu nennen. Er hat auch kein HDMI 2.1 und ebenfalls nur 50 Hz native Bildwiederholrate, bietet dafür aber TimeShift und Aufnahmemöglichkeit. Bei Panasonic kommt mit einem Einstiegspreis von 500 Euro für 43 Zoll nur der HXW584 in Frage.

Alternativ mag auch der Blick auf die Auswahl bei chinesischen Herstellern wie Xiaomi oder Hisense lohnen, die vermehrt auf den europäischen Markt drängen und teils recht gute Geräte zu verhältnismäßig kleinen Preisen anbieten.

Datenblatt

Eine Übersicht über die wichtigsten Daten findest Du über unser Vergleichs-Tool. Du kannst außerdem weitere TV-Modelle zum Vergleich hinzufügen und Dir so mehrere Hersteller gleichzeitig anschauen.

tabellarischer Vergleich zwischen Samsung GU85AU7179
 GU85AU7179
BildschirmauflösungUHD (3840 x 2160 Pixel)
Bildschirmdiagonale85 Zoll
Bildwiederholrate50Hz
PQI (Picture Quality Index)2000
[...]

Aktuelle Angebote

Die aktuellen Angebote zum Samsung AU7179 (2021) haben wir Dir in unserer Live-Preis-Abfrage zusammengestellt:

Abbildung Samsung GU85AU7179U
SerieModelle
AU7179GU43AU7179 (413,89 EUR)
GU50AU7179 (544,00 EUR)
GU55AU7179 (452,05 EUR)
GU58AU7179 (672,68 EUR)
GU65AU7179 (719,00 EUR)
GU75AU7179 (948,00 EUR)
GU85AU7179 (1413,10 EUR)

aktuelle Angebote am 24.07.21


  • Samsung GU55AU7179 bei Otto im Angebot
  • 2021er Modell, 50 Hz native Bildwiederholrate, Edge LED, VA LCD, PurColor, Eco Smart Remote, Einsteiger-TV zum günstigen Preis

  • Samsung GU75AU7179 bei Saturn im Angebot
  • 2021er Modell, 50 Hz native Bildwiederholrate, Edge LED, VA LCD, PurColor, Eco Smart Remote, Einsteiger-TV zum günstigen Preis

Fazit

Wenn Du Dir den Samsung AU7179 kaufst, bekommst Du einen günstigen Fernseher. Los geht es bereits ab rund 500 Euro UVP. Selbst mit gigantischen 85 Zoll kostet das Gerät nur rund 2.000 Euro. In unserem Artikel Günstige Kaufzeitpunkte für einen Fernseher Kauf kannst Du nachlesen, wann Du TVs besonders günstig kaufen kannst.

Du musst Dir aber unbedingt vor dem Kauf im Klaren sein, dass der günstige Preis mit einigen Einschränkungen einhergeht. Unter anderem verzichtest Du auf 100 Hz und ein wirklich gutes Bild, bekommst einen relativ mauen Ton und kannst weder zeitversetzt Fernsehen noch Sendungen aufnehmen. Von HDMI 2.1 ganz zu schweigen…

Wenn Dich das alles nicht stört und Du den Fernseher einfach nur zum Live-Fernsehen nutzen willst oder ein günstiges Zweitgerät suchst, ist der Samsung AU7179 eine solide Wahl. Wenn Dich aber auch nur eine der fehlenden Funktionen stört, dann solltest Du unbedingt ein paar Euro mehr in die Hand nehmen. PVR und TimeShift gibt es z. B. bei Samsung für nur rund 100 Euro mehr. Oder Du schaust Dich bei den anderen Herstellern um, da die beiden genannten Funktionen z. B. bei dem in der gleichen Preisklasse liegenden LG NanoCell TV NANO75 vorhanden sind.

Würdest Du Dir den Samsung AU7179 kaufen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Weitere interessante Artikel zum Samsung AU7179 (2021) findest Du hier:

Überblick Samsung AU7179 Samsung AU7179 (2021) Kaufberatung: Was macht der günstige Samsung Einsteiger-Fernseher gut? (GU43AU7179, GU50AU7179, GU55AU7179, GU58AU7179, GU65AU7179, GU75AU7179, GU85AU7179) - Wenn Du einen günstigen Fernseher mit UHD-Auflösung suchst und Dich nach möglichen Kandidaten umschaust, wirst Du vermutlich früher oder später über den Samsung AU7179 stolpern. Das Gerät ist die Einstiegsklasse von Samsung und bereits ab gut 500 Euro UVP zu
Samsung AU7179 vs AU8079 Samsung AU7179 vs. Samsung AU8079 TV-Vergleich: Ist der AU8079 viel besser als der AU7179? - Am unteren Ende des umfangreichen 4K-Portfolios von Samsung finden sich der AU7179 sowie der eine Stufe höher rankende AU8079 wieder. Preislich ist der Unterschied beider Modelle überschaubar. Doch lohnt sich die Mehrausgabe? Dies finden wir heraus, indem wir den Samsung
Samsung TV AU 2021 Samsung Fernseher AU-Serie 2021: Unterschiede und Vergleich der Samsung 4K-Fernseher mit LCD-Technik 2021 (AU7179, AU8079, AU9079, AU9089) - Die Samsung AU-Serie wurde 2021 eingeführt und fasst die Einsteiger-TVs mit 4K Auflösung, VA LCD Panel und Edge LED Hintergrundbeleuchtung zusammen. Die TVs der AU-Serie ordnen sich unter der QLED und Neo QLED Serie 2021 ein und bilden die Nachfolger