Kaufberatung und Kurzvergleich: Samsung TV NU7179 vs Nachfolger RU7179 – Was ist der Unterschied? Vergleich der beiden UHD-Fernseher aus 2018 und 2019

Samsung NU7179 vs RU7179

Der Samsung RU7179 ist das Nachfolgermodell zum NU7179 aus 2018. Wir haben einige Fragen erhalten, die in ähnlichem Tenor gestellt wurden: Was sind die Unterschiede zwischen dem NU7179 und dem RU7179? Wieso ist der RU7179 teurer als der NU7179, obwohl die fast identisch sind? Lohnt sich der Kauf eines RU7179 gegenüber dem NU7179?

Abbildung Samsung NU7179 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV)
Abbildung Samsung RU7179 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV) [2019]

Wenn Du insbesondere im Gaming-Bereich unterwegs bist, kann der RU7179 die bessere Wahl sein. In der Übergangszeit bis Mitte 2019 kannst Du bei NU7179 jedoch auch Schnäppchen landen, so dass Du Dich auch am Preis orientieren kannst. Mehr Details zum NU7179 findest Du in unserem Review.

In unserem Artikel gehen wir auf die (wenigen) Unterschiede und die (vielen) Gemeinsamkeiten ein, so dass Du Dir selber eine fundierte Meinung bilden kannst.

Update: wir konnten bei unserem Fernseher RU7179 austesten, dass ein Bluetooth-Modul integriert ist und haben den Artikel angepasst.

Kurzüberblick der Unterschiede des Samsung NU7179 und RU7179

Für einen Kurzüberblick über die Eigenschaften der beiden Fernseher Samsung NU7179 und RU7179 kannst Du Dir die folgende Tabelle zu Gemüte führen. Sie zeigt Dir in fett die wesentlichen Unterschiede zwischen den Modellen auf.

Eigenschaft Samsung NU7179 Samsung RU7179
Design
Abbildung Samsung NU7179 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV)

 

Abbildung Samsung RU7179 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV) [2019]

 

Bild UHD-Auflösung

VA-LCD Panel

Edge LED Hintergrundbeleuchtung

50 Hz native Bildwiederholrate

Kontrastverhältnis 5400:1

UHD-Auflösung

VA-LCD Panel

Edge LED Hintergrundbeleuchtung

50 Hz native Bildwiederholrate

Kontrastverhältnis 5700:1

HDR HDR10

HLG

HDR10+

Kein Dolby Vision

HDR10

HLG

HDR10+

Kein Dolby Vision

Ausstattung Normale Fernbedienung

Smart TV Tizen 2018

Normale Fernbedienung

Smart TV Tizen 2019

Bluetooth-Modul

ALLM

Input Lag Full HD und UHD: 14 ms Full HD und UHD: 10-11 ms
Einschränkungen Ohne: DTS, DivX, eARC, PVR, Bluetooth Ohne: DTS, DivX, eARC, PVR
Aktuelle Preise UE49NU7179 (EUR 439,00)
UE55NU7179 (EUR 499,00)
UE65NU7179 (EUR 813,85)
UE75NU7179 (EUR 1.490,93)

 

UE43RU7179 (EUR 409,00)
UE55RU7179 (EUR 599,00)
UE58RU7179 (EUR 719,00)
UE65RU7179 (EUR 949,00)
UE75RU7179 (EUR 1.541,00)

 

Die Einordnung der beiden Modelle in die TV-Lineups findest Du in dem folgenden Unterkapitel.

Einordnung und Modellbezeichnungen beim NU7179 und RU7179

Das Samsung Modell NU7179 wurde 2018 mit dem TV Lineup der Serie NU auf den Markt gebracht. Der Modell RU7179 ist der direkte Nachfolger zum NU7179 und wurde 2019 in den Handel gebracht.

Beide Modelle bilden den Einstieg in die UHD-Modell-Serie von Samsung ab, was sich im Ausstattungsumfang, der möglichen Bildqualität und der Verarbeitung (Kunststoffrahmen) widerspiegelt. Sucht man einen besseren Fernseher, dann sollte man sich den NU8009 oder das Nachfolgemodell RU8009 anschauen. Wer im Premium-Segment von Samsung sucht, kann im QLED-Bereich etwas Passendes finden.

In einem ähnlichen Segment bewegt sich LG mit seinen UK– und UM-Modellen, die jedoch in der Regel eine andere Bildschirmtechnik mitbringen. Vergleichbar sind außerdem die Modelle von Sony der XF70 und XG70 Serie.

UVP und aktuelle Preise

Die Unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Modelle aus 2018 (NU7179) und 2019 (RU7179) findest Du in der unten dargestellten Tabelle.

Man erkennt auf den ersten Blick, dass die Preise 2019 gegenüber dem 2018er Modell gesenkt wurden. Insbesondere beim 75 Zoll ist der Preisunterschied mit einer Differenz von 800€ am größten. Beim 55 Zoll Modell UE55RU7179 sind es immerhin noch 200€ Unterschied. So werden sich dann auch die Preise im Verlauf des Jahres 2019 nach unten entwickeln, wie die Erfahrung aus den letzten Jahren gezeigt hat.

Diagonale NU7179 Preis (UVP) Kosten pro Zoll RU7179 Preis (UVP) Kosten pro Zoll
43 UE43RU7179 529 € 12 €
49 UE49NU7179 849 € 17 € UE50RU7179 679 € 14 €
55 UE55NU7179 999 € 18 € UE55RU7179 799 € 15 €
65 UE65NU7179 1.699 € 26 € UE65RU7179 1.199 € 18 €
75 UE75NU7179 2.799 € 37 € UE75RU7179 1.999 € 27 €

Auf den zweiten Blick fällt auf, dass es beim RU7179 das Modell in 43 Zoll gibt, welches beim NU7179 nicht verfügbar war. Hier darf man sich aber nicht von der Modellpolitik von Samsung täuschen lassen. Auch im vergangenen Jahr gab es beim NU7099 das 43 Zoll Modell UE43NU7099, welches bis auf das Gehäuse auf das Gehäuse technisch identisch ist.

Lies Dir jetzt die genauen Unterschiede zwischen dem Samsung NU7179 und dem Samsung RU7179 durch.

Samsung RU7179 mit (etwas) besseren Farben

Ein wichtiger Parameter der Bildqualität ist die Darstellung der Farben, für die das Panel verantwortlich ist. Die Darstellung der Farben wird in der Regel durch die Farbraumabdeckung angegeben. Es gibt verschiedene Farbräume, die sich von ihrer Größe bzw. den enthaltenen Farben unterscheiden. Für den TV-Bereich relevant sind DCI P3 und Rec.2020, der deutlich weiter gefasst ist als DCI P3 und im UHD-Standard (z.B. auf Ultra HD Blu-rays) eingesetzt wird.

Das neuere Modell Samsung RU7179 hat in den Messungen von rtings eine höhere Farbraumabdeckung. Mit 80% gegenüber 74% beim NU7179 kann der RU7179 also mehr Farben darstellen und ein natürlicheres Bild erzeugen. Man muss jedoch in Relation setzen, dass beispielsweise die QLED LCD- und OLED-Technik Farbraumabdeckungen von 90 bis 100% im DCI-P3 Farbraum erreichen kann. Hier zeigt sich also, dass der RU7179 im Einstiegssegment des Samsung TV Lineups richtig verortet ist.

Die Panel des NU7179 aus 2018 und des RU7179 aus 2019 können jeweils 10 Bit Farben bzw. Farbabstufungen darstellen. Sie sind jedoch keine nativen 10 Bit Panel, sondern wenden die Technik des Frame Rate Control (FRC) an. Dabei wechselt ein Pixel in sehr kurzen Intervallen seine Farbe und erweckt so für das menschliche Auge (bzw. Gehirn) den Eindruck einer anderen Farbe. Diese Art der Panel werden auch 8 Bit + FRC genannt, da sie nativ 8 Bit Farbabstufungen (2^8 = 256 Abstufungen) und durch den Farbwechsel doch mehr Farben darstellen können. Die meisten Käufer werden bei einem direkten Vergleich bei gleicher Einstellung des TVs keinen Unterschied zwischen einem 10 Bit und 8 Bit + FRC Panel entdecken können.

Die unten dargestellten Bildeigenschaften zeigen noch einmal die Unterschiede im Detail auf (Quelle: rtings.com NU7179, rtings.com RU7179).

Eigenschaft Samsung NU7179 Samsung RU7179
Farbraumabdeckung DCI P3 xy 74% 80%
Farbraumabdeckung Rec.2020 xy 53% 58%
Farbvolumen DCI P3 62% 68%
Farbvolumen Rec.2020 49% 50%
Auflösung pro Farbkanal 8 Bit + FRC 8 Bit + FRC

Der RU7179 ist bei der Farbdarstellung im Vergleich zum NU7179 also etwas besser.

Samsung RU7179 mit Bluetooth-Modul

Beim neuere Samsung RU7179 ist im Gegensatz zum NU7179 nun auch wieder ein Bluetooth-Modul integriert. Damit lassen sich Bluetooth-Lautsprecher (z.B. eine Samsung Soundbar) koppeln und den TV-Sound darüber wiedergeben. Die Kopplung von Bluetooth-Kopfhörern ist damit auch wieder möglich. Das ist für einige Käufer ausschlaggebend, weil Samsung auch beim neueren Modell wieder den analogen Kopfhöreranschluss nicht wieder integriert hat.Beim Vorgänger NU7179 wurde das Bluetooth-Modul weggelassen und man konnte es auch nicht nachträglich durch Eingriffe im Servicemenü freischalten.

Samsung RU7179 besser für Gaming (Input Lag und ALLM)

Eine hervorragende Entwicklung haben die TV-Hersteller und insbesondere Samsung über die letzten Jahre bei der Unterstützung für Gamer hingelegt. Bei Spielen am TV sind Reaktionszeit des Panels und Input Lag wichtig. Eine niedrige Reaktionszeit sorgt für weniger Schlieren bei der Darstellung von Bewegtbildern. Hier sind Panel mit 100/120 Hz besser als Panel mit 50/60 Hz. Beide Fernseher NU7179 und RU7179 haben in ihrer Ausprägung ein 50/60 Hz Panel, so dass es hier Verbesserungspotential nach oben gibt.

Die zweite wichtige Größe beim Zocken auf dem TV ist der Input Lag. Der Input Lag steht für die Verzögerung bei der Darstellung von Bildern, die vom Signaleingang am Fernsehern bis zur Anzeige auf dem Panel entsteht. Durch den Bildprozessor, das Skalieren und die digitale Bearbeitung kann der Fernseher nicht ad hoc bzw. unmittelbar bei Signaleingang das Bild darstellen. Es gibt also immer eine kleine Verzögerung. Vom Input Lag hängt ab, wie gut kontrollierbar sich ein Spiel anfühlt. Hat man einen hohen Input lag, tritt insbesondere bei schnellen Spielen das Problem auf, dass man zu spät reagiert, weil das Bild eben zu spät dargestellt wird. Daher ist ein niedriger Input Lag bei verschiedenen Auflösungsstufen wichtig.

Hier hat Samsung den niedrigen Wert von 14 ms beim NU7179 beim RU7179 noch einmal auf 11 ms reduzieren können. Beide Werte gelten natürlich im Game Mode von Samsung, bei dem einige Bildverbesserer abgeschaltet werden. Beim NU7179 und RU7179 ist dabei egal, ob eine Full HD- oder UHD-Auflösung via HDMI zugespielt wird. Der Input Lag bleibt gleich niedrig. Fürs schnelle Gaming ist daher der RU7179 ein wenig besser geeignet, wobei der NU7179 bereits einen hervorragenden Input Lag aufweist.

Eine weitere, für manche wichtige Komfortfunktion ist der in HDMI 2.1 definierte Automatic Low Latency Mode (ALLM). Dabei erkennt der Fernseher, dass eine Konsole angeschlossen ist (wenn es die Konsole unterstützt) und schaltet automatisch auf den Game Mode. So erspart man sich das manuelle Umschalten im Fernseher. Der Samsung RU7179 unterstützt das ALLM-Feature, der NU7179 hingegen nicht.

Wieso ist ein HDMI 2.1 Feature in einem Fernseher mit HDMI 2.0b Ports vorhanden? Einfache Antwort: die Hersteller sind frei darin, bestimmte Features von dem besseren HDMI 2.1 Standard zu implementieren, auch wenn der Chipsatz beispielsweise nicht das volle HDMI 2.1 Featureset (mit bis zu 48 GBit Datenübertragung, 4K HFR oder 8K Auflösung) unterstützt. Ein für Gaming weiteres relevantes Feature wäre beispielsweise von Variable Refresh Rate, welches jedoch beide Modelle nicht unterstützen.

Eigenschaft Samsung NU7179 Samsung RU7179
Input Lag 1080p 14 ms 11 ms
Input Lag 4K 14 ms 11 ms
Input Lag 1080p VRR nein nein
ALLM nein ja

Der Samsung RU7179 ist durch den geringeren Input Lag und das neue Feature ALLM der etwas bessere Fernseher zum Spielen auf dem Fernseher.

Die Unterschiede in den Datenblättern kannst Du Dir in unserem Vergleichsrechner im Detail anschauen:

tabellarischer Vergleich zwischen Samsung UE75NU7179, Samsung UE75RU7179
 UE75NU7179UE75RU7179
BildschirmauflösungUHD (3840 x 2160 Pixel)UHD (3840 x 2160 Pixel)
Bildschirmdiagonale75 Zoll75 Zoll
BildschirmformFlatFlat
PQI (Picture Quality Index)13001400
[...]

Gemeinsamkeiten der beiden Modelle NU7179 und RU7179

Die Unterschiede zwischen den Fernsehern NU7179 und RU7179 sind eher überschaubar. Samsung hat beim Nachfolger des NU7179 also nur einige wenige Verbesserungen vorgenommen, dabei erfreulicherweise aber den Preis (in der UVP) deutlich gesenkt. In dem folgenden Kapitel erfährst Du mehr über die gemeinsamen Eigenschaften beider Fernseher.

Abbildung Samsung NU7179 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV)
Abbildung Samsung RU7179 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV) [2019]

Sowohl der NU7179 aus 2018 als auch der RU7179 aus 2019 bringen ein UHD Panel mit Vertical Alignment (VA-LCD) Technik mit. Die VA-LCD-Technik steht für einen sehr guten Kontrast (Kontrastverhältnis NU7179: 5400:1, RU7179: 5700:1), hat aber eine schlechte Blickwinkeleigenschaft. Schwarz wird damit sehr tief und dunkel dargestellt (im Vergleich zum IPS-Panel), blickt man jedoch seitlich auf den Schirm, ändern sich die Farben und es legt sich ein Grauschleier über das Bild. Die VA-LCD-Technik ist daher für den Blick von der Seite nicht gut geeignet. Schaut man hingegen immer mittig auf den Fernseher, erhält man ein kontrastreiches Bild. Ein wichtiger Hinweis: beide TVs haben seitlich angebrachte Standfüße, die sich nicht drehen lassen. Möchte man einen drehbaren Standfuß, so muss man sich mit der passenden VESA-Abmessung einen alternativen drehbaren Standfuß kaufen. Die passenden VESA-Abmessungen findest Du über unsere Datenblätter zum jeweiligen TV.

Die Hintergrundbeleuchtung ist bei beiden Modellen eine Edge-LED Beleuchtung, die in der unteren Kante des TVs integriert ist. Es ist keine local dimming Eigenschaft verfügbar, beide Modelle setzen Frame Dimming und dimmen damit eine ganze Szene und nicht nur einzelne Teile des Bildes.

Die Spitzenhelligkeit des Bildes ist bei beiden Modellen im Durchschnitt. Der NU7179 bewegt sich im Bereich von 260 bis 310 cd/m². Der RU7179 zwischen 270 und 290 cd/m². Für die Einstiegsklasse von Samsung ist das ein Wert, der O.K. ist. Man darf jedoch bei HDR-Content keine Highlights erwarten.

Die Unterstützung für HDR-Formate ist ausreichend: es werden HDR10, HLG und das dynamische HDR10+ wiedergegeben. Dolby Vision als weiteres dynamisches Format wird nicht unterstützt, was aufgrund der durchschnittlichen Bildeigenschaften (Spitzenhelligkeit, Farbwiedergabe) aber auch unerheblich ist.

Eigenschaft Samsung NU7179 Samsung RU7179
Herstellungsjahr 2018 2019
Auflösung UHD UHD
native Bildwiederholrate 50 Hz 50 Hz
Bildschirmform flach flach
Kontrastverhältnis 5400:1 5700:1
Paneltyp VA-LCD VA-LCD
Hintergrundbeleuchtung Edge Edge
Frame Dimming Ja ja
Local Dimming nein nein
SDR Peak 10% 300 cd/m² 270 cd/m²
HDR Peak 10% 310 cd/m² 270 cd/m²
SDR Real Scene 260 cd/m² 290 cd/m²
HDR Real Scene 260 cd/m² 280 cd/m²
Veränderung der Farben ab 24° 26°
Veränderung der Helligkeit ab 38° 35°
Veränderung der Schwarzwerte ab 13° 16°
HDR10 ja ja
Dolby Vision nein nein
HLG ja ja
HDR10+ ja ja

Bei den Anschlüssen, die sich alle auf der Rückseite bzw. seitlich befinden, sind ausreichend viele digitale und sogar analoge Videoeingänge vorhanden. Einen analogen Kopfhörer-Anschluss vermisst man leider bei diesen Modellen, was einige Käufer ärgern wird, die darauf angewiesen sind. Bluetooth wird , wie oben erwähnt, nur vom RU7179 unterstützt. Möchte man am NU7179 Bluetooth-Lautsprecher nutzen, braucht man eine zusätzliche „Ausrüstung“ (Bluetooth Sender mit optischem Eingang notwendig). Für die Smart TV Funktion sind sowohl Ethernet als auch WLAN zur Integration in das heimische Netzwerk vorhanden. Leider unterstützen die HDMI-Anschlüsse nur ARC und nicht enhanced ARC (eARC), was man für die Übertragung von höherwertigen Tonspuren über den HDMI-Anschluss an externe Geräte benötigt.

Das Smart TV System Tizen ist schnell und intuitiv benutzbar. Zwischen dem Tizen OS 2018, welches auf dem NU7179 installiert ist, und dem Tizen OS 2019 auf dem RU7179 gibt es nur wenige optische Unterschiede. Daher haben wir diese auch nicht oben bei den Unterschieden aufgeführt. Über Tizen kann man auf eine Vielzahl von Apps zugreifen, vorinstalliert sind auch diverse Streaming-Apps. HbbTV, also der Zugriff auf die Mediatheken, funktioniert mit beiden TV-Modellen sehr gut.

Das Design der beiden Modelle ähnelt sich sehr. Sowohl Gehäuse als auch Standfüße sind schwarz. Der Gehäuserand ist mit 14 mm nicht sehr dünn, die Tiefe beträgt dank der Edge LED Technologie ca. 57 mm. Bei einer Wandmontage steht der Fernseher also nicht sehr ab.

Eigenschaft Samsung NU7179 Samsung RU7179
HDMI 3 3
USB 2 2
Optischer digitaler Audioausgang 1 1
Kopfhöreranschluss 0 0
Component 1 1
Composite 1 1
Ethernet 1 1
WLAN ja ja
eARC nein nein
PVR nein nein
Tuner DVB-T2/C/S2 DVB-T2/C/S2
Smart TV Tizen 2018 Tizen 2019
Webbrowser ja ja
Gehäusefarbe schwarz schwarz
Standfuß schwarz schwarz
Rand 14mm 14mm
Tiefe 57mm 57mm

Einschränkungen der beiden Modelle NU7179 und RU7179

Was findet man sowohl beim NU7179 und beim RU7179 nicht? Bei beiden Modellen lässt sich die PVR-Funktion lässt nicht benutzen – und auch nachträglich nicht freischalten. Außerdem wurde mit dem 2018er TV Lineup die DTS- und DivX-Wiedergabe eingeschränkt. Samsung wollte sich hier vermutlich die Lizensierungsgebühren für die vielen TV-Geräte im Handel ersparen.

Was beide TV-Modelle ebenfalls nicht haben, im Jahr 2019 jedoch erwähnt werden sollte: HDMI 2.1 wird auch beim RU7179 nicht unterstützt. Zwar ist, wie oben beschrieben, ALLM beim RU7179 integriert, das ist jedoch auch das einzige Merkmal aus dem HDMI 2.1 Featureset. VRR und eARC vermisst man hier leider, was aber auch nicht bei einem Einstiegsmodell von Samsung zu erwarten ist.

Aktuelle Angebote und Preise

In der folgenden Übersicht findest Du aktuelle Preise mit unserer Live-Abfrage bei Amazon.

SerieModelle
NU7179UE49NU7179 (EUR 439,00)
UE55NU7179 (EUR 499,00)
UE65NU7179 (EUR 813,85)
UE75NU7179 (EUR 1.490,93)
RU7179UE43RU7179 (EUR 409,00)
UE55RU7179 (EUR 599,00)
UE58RU7179 (EUR 719,00)
UE65RU7179 (EUR 949,00)
UE75RU7179 (EUR 1.541,00)

Fazit

Der Samsung RU7179 ist sowohl bei der Farbe als auch bei den Gaming-Eigenschaften besser als der NU7179. Mit einer etwas höheren Farbraumabdeckung bringt der RU7179 das etwas bessere Bild mit; als unbedarfter Nutzer wird man aber wahrscheinlich nur Nuancen erkennen können. Weitere Gaming-Features wie ALLM und der geringe Input Lag sind ein Vorteil beim Samsung RU7179 und sollten in die Kaufentscheidung einfließen.

Der Samsung RU7179 und der NU7179 sind einfache Einsteiger-TV mit Kontrast-reichem Display, was sich aber auch positiv bei der Unverbindlichen Preisempfehlung als auch beim tatsächlichen Marktpreis widerspiegelt.

Für welchen Fernseher würdest Du Dich entscheiden? NU7179 oder RU7179?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...