Samsung Q95T (2020) vs. Samsung QN95A (2021) Kaufberatung und TV-Vergleich: Welcher ist der bessere QLED Fernseher und wie wirkt sich die Mini LED Technik aus?

Samsung Q95T vs Samsung QN95A

Der Samsung QN95A ist das 2021er Flaggschiff im TV-Bereich mit einer Auflösung von 4K im Samsung TV-Lineup 2021. Der Vorgänger, das Modell Q95T, war 2020 noch das Top-Modell im Samsung Lineup mit UHD Auflösung.

Abbildung GQ65Q95TGT QLED Fernseher 165,1 cm (65 Zoll) EEK: B 4K Ultra HD (Karbon) (Versandkostenfrei)
Abbildung GQ85QN95AAT 214 cm (85") LCD-TV mit LED-Technik Carbon Silber / F

Häufig wurden wir zu den beiden TVs folgendes gefragt:

  • Was sind die genauen Unterschiede zwischen dem Samsung Q95T und dem QN95A?
  • Wie wirkt sich die neue Mini LED Hintergrundbeleuchtung (Backlight Unit, BLU) beim QN95A im Vergleich zur herkömmlichen Hintergrundbeleuchtung beim Q95T aus?
  • Lohnt sich der Kauf des teureren QN95A?

In diesem Artikel erfährst Du die Antworten auf Deine Fragen und alle Details zum Vergleich der beiden QLED-Boliden von Samsung.

Samsung hat Anfang des Jahres 2021 seine neuen Innovationen und die Modelle des neuen Samsung TV-Lineups 2021 vorgestellt.

Trage Dich hier ein und erhalte weitere Informationen, technische Infos und detaillierte Vergleiche zur TV-Serie 2021 von Samsung in unserem kostenlosen Newsletter.

Zusammenfassung der Unterschiede zwischen dem Samsung Q95T und Samsung QN95A

Hier findest Du für den schnellen Überblick eine Zusammenfassung aller wesentlichen Unterschiede zwischen den Modellen Samsung Q95T und Samsung QN95A.

  Samsung QLED Q95T (2020) Samsung Neo QLED QN95A (2021)
Design
Abbildung GQ65Q95TGT QLED Fernseher 165,1 cm (65 Zoll) EEK: B 4K Ultra HD (Karbon) (Versandkostenfrei)
Abbildung GQ85QN95AAT 214 cm (85") LCD-TV mit LED-Technik Carbon Silber / F
Bild UHD Auflösung (3840 x 2160 Pixel)

100 Hz native Bildwiederholrate

FALD Direct LED

120 Dimming-Zonen

VA-LCD

QLED

8 Bit + FRC Panel

Ultra Viewing Angle

PQI 4300

Q HDR 2000

Quantum Processor 4K

Ultimate UHD Dimming

UHD Auflösung (3840 x 2160 Pixel)

100 Hz native Bildwiederholrate

FALD Direct LED mit Mini LED

576 Dimming-Zonen (bei 55 Zoll, mehr bei größeren Diagonalen)

VA LCD

Neo QLED

Ultra Viewing Angle

PQI 4600

Q HDR 2000

Neo Quantum Processor 4K

Ultimate UHD Dimming Pro

Ton 4.2.2 Kanal Audiosystem

60 Watt Ausgangsleistung

eARC

Object Tracking Sound (OTS)

Q Symphony

4.2.2 Kanal Audiosystem

70 Watt Ausgangsleistung

eARC

Object Tracking Sound Plus (OTS+)

Q Symphony

HDR HDR10

HDR10+

HLG

(kein Dolby Vision)

HDR10

HDR10+

HLG

(kein Dolby Vision)

Ausstattung Tizen 2020

2 x DVB-T2/C/S2

4 x HDMI, davon 1 x HDMI 2.1 (HDMI-4)

2 x USB

PVR

Timeshift

Ambient Mode

One Connect Box

5 m One Connect Cable

Premium Smart Remote (Schwarz)

Tizen 2021

2 x DVB-T2/C/S2

4 x HDMI, davon 4 x HDMI 2.1 mit 4K@120 Hz

3 x USB

PVR

Timeshift

Ambient Mode

One Connect Box

2,5 m One Connect Cable

Premium Solar Smart Remote (Schwarz)

Input Lag 10-11 ms Full HD- und UHD-Auflösung mit 60 Hz

5 ms 4K mit 120 Hz

Automatic Low Latency Mode (ALLM)

Freesync

G-SYNC

 

10 ms Full HD- und UHD-Auflösung mit 60 Hz

5 ms 4K mit 120 Hz

Automatic Low Latency Mode (ALLM)

Game Bar

Freesync Premium Pro

Kein G-SYNC

Einschränkungen keine DTS- und DivX-Unterstützung keine DTS- und DivX-Unterstützung
Aktuelle Preise GQ55Q95T (1199,00 EUR)
GQ65Q95T (1444,00 EUR)
GQ75Q95T (2149,00 EUR)
GQ85Q95T
QE55Q95T (1259,00 EUR)
QE65Q95T (2.147,36 €)
QE75Q95T (2900,00 EUR)
QE85Q95T
GQ55QN95A (2122,73 EUR)
GQ65QN95A (2848,08 EUR)
GQ75QN95A (3999,00 EUR)
GQ85QN95A (5899,00 EUR)
QE55QN95A (2199,00 EUR)
QE65QN95A (2990,00 EUR)
QE75QN95A
QE85QN95A

Die US-amerikanischen Modelle mit der Bezeichnung Q90T und QN90A entsprechen in vielen Merkmalen den Modellen Q95T und QN95A. Für den deutschen Markt wurde lediglich die One Connect Box als weiteres Ausstattungsmerkmal hinzugenommen. Die sonstige Ausstattung ist beinahe identisch.

UVP im Vergleich

Die Preisgestaltung eines Herstellers gibt immer einen guten Eindruck, wie der TV-Hersteller (hier Samsung) das eigene Modell in seinem Lineup einstuft. Außerdem kann man erkennen, ob es große Preisdifferenzen (am liebsten nach unten) gibt.

Beim Q95T vs. QN95A gibt es leider kaum Preisdifferenzen, schon gar nicht nach unten. So ist die 55 Zoll Variante sowohl beim 2020er als auch beim 2021er Modell mit ca. 2200€ angeboten. Die beiden Varianten mit 65 und 85 Zoll sind sogar ca. 100€ gegenüber dem Vorjahresmodell teurer. Bei der Version mit 75 Zoll sind es hingegen 200 Euro weniger.

Diagonale Modell Preis (UVP) Kosten pro Zoll Modell Preis (UVP) Kosten pro Zoll
55 GQ55Q95T 2.199 € 40 € GQ55QN95A 2.199 € 40 €
65 GQ65Q95T 2.899 € 45 € GQ65QN95A 2.999 € 46 €
75 GQ75Q95T 4.499 € 60 € GQ75QN95A 4.299 € 57 €
85 GQ85Q95T 5.799 € 68 € GQ85QN95A 5.899 € 69 €

Greift Samsung hier einfach in die Vollen und senkt die Preise nicht, oder hat sich tatsächlich gegenüber dem Vorjahres-Modell etwas getan, was den konstanten Preis rechtfertigen würde? Mehr erfährst Du in den folgenden Kapiteln.

Bild im Vergleich: Samsung QN95A in vielerlei Hinsicht besser

Die größte Neuerung 2021 bei Samsung ist die Einführung von Neo QLED. Dies ist auch der wohl wichtigste Unterschied zwischen den beiden 4K-Fernsehern Q95T aus 2020 und dem neuen QN95A aus 2021. Beide Geräte setzen zwar auf FALD mit Direct LED. Beim QN95A kommen hierfür aber Mini LEDs zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um deutlich kleinere LEDs als die herkömmlichen. Dies spart nicht nur Platz im Gehäuse, sondern bietet auch die Möglichkeit, deutlich mehr LEDs zu verbauen.

Backlight-Mini-LED-FALD
Schematische Darstellung einer FALD Backlight Unit mit Mini LEDs und etwa 40 x 20 = 800 Dimmingzonen

Eine Folge daraus ist, dass die neue Modellgeneration viel mehr Dimming-Zonen aufweist. Während beim Q95T aus 2020 „nur“ 120 Dimming-Zonen integriert sind, sind es beim neuen QN95A alleine bei der kleinsten Variante mit 55 Zoll schon 576 Stück. Bei den größeren Diagonalen sind es sogar noch mehr und sollen beim größten Modell mit 85 Zoll auf 1.320 Stück ansteigen. Dies bietet viele Vorteile wie ein viel höheres Kontrastverhältnis mit Local Dimming von 26.500:1 beim neuen QN95A im Vergleich zu sehr guten 10.500:1 beim älteren Q95T. Auch das native Kontrastverhältnis der beiden mit 100 Hz aktualisierende und mit BFI (Black Frame Insertion) bei 120 Hz ausgestatteten VA-Panels unterscheidet sich leicht (QN95A mit 4.000:1; Q95T mit 3.500:1).

Ein weiterer Vorteil von Mini LED ist die höhere Helligkeit des Bildes. Dies zeigt sich beim QN95A vor allem bei Real-Content. Hier erreicht der QN95A bei SDR Werte von 1.400 cd/m² und bei HDR von 1.800 cd/m², während der Q95T mit 610 cd/m² bei SDR bzw. 1.150 cd/m² bei HDR das deutlich dunklere Bild aufweist. Das ist gerade in hellen Umgebungen wie sonnendurchfluteten Zimmern ein Vorteil. Bei einem Testbild mit 10 Prozent Weißanteil fällt der Unterschied hingegen nicht so groß aus (QN95A 1.500 cd/m² bei SDR und 1.600 cd/m² bei HDR; Q95T 1.400 cd/m² bei SDR und HDR).

Auch beim Panel selbst hat Samsung Verbesserungen erzielt. Dies belegt unter anderem die bessere Farbdarstellung. Den kleineren Farbraum DCI-P3 deckt der QN95A zu 95% ab, der Q95T nur zu 89%. Auch den größeren Rec.2020-Farbraum beherrscht das neue Modell besser, kann hier 71% statt 67% der Farben darstellen. Während das Farbvolumen bei Rec.2020 mit 70% bei beiden TV-Modellen identisch ausfällt, bietet der QN95A bei DCI-P3 mit 90% zu 85% auch hier den höheren und damit besseren Messwert.

Keine signifikanten Unterschiede gibt es hingegen bei der Blickwinkelstabilität. Beide Modelle setzen auf Samsungs Ultra Viewing Angle Technologie. Dies sorgt dafür, dass das Bild bis zu einer Blickwinkelabweichung von 45 Grad unverändert bleibt. Bei Farben und Schwarzwerten erreichen die Geräte mit 50 bzw. 70 Grad sogar noch bessere Werte.

Eigenschaft Samsung QLED Q95T Samsung Neo QLED QN95A
Auflösung UHD UHD
native Bildwiederholrate 100 Hz 100 Hz
Bildschirmform flach flach
Kontrastverhältnis mit local dimming: 10500:1, 4000:1 nativ mit local dimming: 26500:1, nativ: 3500:1
Paneltyp VA LCD VA LCD
Hintergrundbeleuchtung FALD FALD Mini LED
Frame Dimming nein nein
Local Dimming ja ja
SDR Peak 10% 1400 cd/m² 1500 cd/m²
HDR Peak 10% 1400 cd/m² 1600 cd/m²
SDR Real Scene 610 cd/m² 1400 cd/m²
HDR Real Scene 1150 cd/m² 1800 cd/m²
Veränderung der Farben ab 50° 49°
Veränderung der Helligkeit ab 45° 44°
Veränderung der Schwarzwerte ab 70° 70°
Farbraumabdeckung DCI P3 xy 89% 95%
Farbraumabdeckung Rec.2020 xy 67% 71%
Farbvolumen DCI P3 85% 90%
Farbvolumen Rec.2020 70% 70%

Quelle: teilweise rtings.com

Der große Vorteil des neuen QN95A ist also zweifelsohne Neo QLED mit Mini LED. Dies sorgt für ein helleres und kontrastreicheres Bild. Auch die Farbwiedergabe wurde verbessert. Dazu verbaut Samsung den neueren Neo Quantum Processor 4K sowie Ultimate UHD Dimming Pro (statt Quantum Processor 4K und Ultimate UHD Dimming). Während die beiden Modelle hinsichtlich Q HDR 2000 noch gleichauf liegen, haben die genannten Verbesserungen einen höheren PQI-Wert von 4600 gegenüber 4300 zur Folge. Somit bietet der QN95A eindeutig ein noch besseres Bild als es der Q95T 2020 bot.

Ton

Bei der Audioausgabe sind die Unterschiede bedeutend geringer als bei der Bildtechnik. Wie im Q95T verbaut Samsung auch im QN95A ein 4.2.2 Kanal Audiosystem. Immerhin wurde die Ausgangsleistung um 10 Watt auf nun 70 Watt gesteigert. Allerdings bietet der ältere Q90T mit 90 Hz zu 95 Hz den etwas besseren Tiefgang bei der Basswiedergabe; den Unterschied werden jedoch die wenigsten hören können.

eARC (erweiterter Audio-Rückkanal via HDMI) unterstützen beide Modelle. Q Symphony für das optimierte Zusammenspiel mit Soundbars von Samsung sowie Active Voice Amplifier (AVA) für die bessere Verständlichkeit von Stimmen in unruhigen Umgebunden haben sie ebenfalls beide an Bord. Neu ist hingegen, dass Object Tracking Sound Plus (OTS+) statt Object Tracking Sound verbaut ist. Hierbei handelt es sich um eine verbesserte Version der auf die auf dem Bildschirm dargestellten Geschehnisse angepassten Soundwiedergabe, sodass der Ton dem Bild folgt. DTS gibt es beim QN95A weiterhin nicht (auch nicht als Passthrough), Dolby Atmos hingegen schon. Wie Du mit der fehlenden DTS-Unterstützung umgehen kannst, erfährst Du in unserem Artikel.

HDR-Unterstützung

Bei der HDR-Unterstützung hat sich nichts getan. Wie 2020 unterstützt auch das 2021er Modell HDR10, HDR10+ und HLG. Dolby Vision ist weiterhin nicht Bestandteil von TV-Geräten der Marke Samsung, da man bekanntermaßen auf das konkurrierende HDR10+ setzt.

Ausstattung

Unterschiede bei der Ausstattung sind vor allem bei den Anschlüssen auszumachen. Sehr positiv haben wir zur Kenntnis genommen, dass Samsung sein Top-Modell QN95A in 2021 endlich mit vier HDMI 2.1-Anschlüssen mit der Unterstützung von 4K@120Hz bestückt hat. Im vergangenen Jahr gab es zwar auch vier HDMI-Anschlüsse, von denen aber nur einer dem neuen Standard entsprach. Das war im Vergleich zu manchen Konkurrenzmodellen sowie den hohen Preise noch einer der größeren Kritikpunkte im Jahr 2020.

Ebenfalls Kritik musste sich Samsung in 2020 für teils abgespeckte Ausstattungen gegenüber vorherigen Modellen gefallen lassen. Dies konnte man unter anderem an weniger USB-Anschlüssen ausmachen. Hier rudert man nun wieder zurück und bestückt den 2021er QN95A mit drei statt zwei USB-Ports. Dazu kommen noch der gewohnte optische Digital-Audioausgang sowie ein Ethernet-Port als Alternative zum Wlan. Bei den QNXXA-Modellen belässt es Samsung weiterhin bei Wi-Fi 5, während die absoluten Top-Modelle Neo QLED 8K QN900A und QN800A bereits das neue und schnellere Wi-Fi 6 unterstützen.

Ansonsten gleichen sich die beiden Modelle sehr stark. Beide kommen mit der praktischen One Connect Box, zu der alle Anschlusskabel führen, daher. Von dort aus läuft dann nur noch ein einziges dünnes One Connect Cable zum Bildschirm, was 2021 allerdings um die Hälfte gekürzt wurde und nur noch 2,5 m statt 5 m misst. Dennoch ermöglicht diese Lösung von Samsung eine flexiblere Positionierung des Fernsehers und weniger Kabelchaos hinter dem Gerät. Die One Connect Box 2021 ist nun auch etwas schicker, denn sie ist flacher mit abgerundeten Ecken designt und nicht mehr der rechteckige (unförmige) Kasten, der es bis zu den 2020er TV Modellen war.

Zu den weiteren Features zählen PVR, Timeshift und der Ambient Mode sowie ein Dual-Tuner für DVB-T2/C/S2. Als Betriebssystem setzt Samsung beim QN95A auf die neue Version Tizen 2021, während beim Q95T noch Tizen 2020 im Einsatz war. Zudem legt Samsung mit der Premium Solar Smart Remote eine neue Fernbedienung mit Solar-Panel zum Laden auf der Rückseite, was eine clevere Idee ist. Falls die Sonne mal nicht scheint, kannst Du den integrierten Akku der Fernbedienung auch per USB-Anschluss laden.

Gaming und Input Lag

Ein paar Neuerungen bietet der QN95A auch hinsichtlich des Gamings. Unterschiede bei den Input Lags gibt es quasi keine. Der Wert für 1080p-Content liegt mit 10 ms minimal unter dem des Q95T mit 11 ms. Bei 4K mit 60 Hz (10 ms) sowie 120 Hz (5 ms) gibt es hingegen keinerlei Differenzen. Somit sind diesbezüglich die beiden Geräte quasi identisch und hinsichtlich des Input Lags sehr gut als Anzeige für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und älterer Gaming Konsolen geeignet.

Auch FreeSync Premium sowie den Game Mode Pro haben beide Geräte an Bord. Zudem schalten sie dank ALLM (Automatic Low Latency Mode) bei einem entsprechenden Zuspieler auch automatisch in den idealen Spiele-Modus mit der geringsten Latenz.

Allerdings ist der QN95A aus 2021 dennoch das bessere Gaming-TV-Gerät. Dies liegt primär an einer Neuerung, die Samsung 2021 eingeführt hat: die Game Bar. Hierbei handelt es sich um ein neues Bildschirmmenü, das Dich beim Zocken unterstützt. Es ermöglicht Dir unter anderem Anpassungen des Bildschirmverhältnisses in Echtzeit. Möglich sind hier die neuen Formate 21:9 und 32:9, sodass Du zusätzlichen Sichtbereich nach links und rechts bekommst, dafür aber oben und unten mit schwarzen Balken leben musst. Zudem bietet Dir die neue Game Bar unter anderem einen Input Lag Check, die Anzeige der Frames per Second sowie des HDR-Status, Wireless-Headset-Einstellungen und vieles mehr.

Dazu ist beim QN95A der Motion Xcelerator Turbo+ an Bord, was ein noch flüssigeres Spielerlebnis bieten soll. Und die Neo QLED-TVs von Samsung haben das „Gaming TV Performance“-Zertifikat des Verbandes der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) erhalten. Das ist ganz nett zu wissen, macht aber letztendlich keinen Unterschied bei den gemessenen Werten. Sondern es bestätigt nur, dass diese (wie gesagt) sehr gut sind.

Eigenschaft Samsung QLED Q95T Samsung Neo QLED QN95A
Input Lag 1080p 11 ms 10 ms
Input Lag 4K (60 Hz) 10 ms 10 ms
Input Lag 4K (120 Hz)  5 ms 5 ms
ALLM ja ja
Freesync ja ja
eARC ja ja
HDMI 2.1 ja, 1 x (HDMI-4) ja, 4 x HDMI mit 4K@120p

Unterschiede im Design

Stellt man die beiden Modelle Samsung Q95T und QN95A direkt nebeneinander, sind kaum Unterschiede im Design auffällig. Von der Form des Standfußes sind sie quasi gleich, nur dass der ältere Fernseher etwas mehr in die Höhe ragt. Bei genauerem Hinsehen wird dann klar, dass der Samsung Q95T einen titanschwarzen Monolitfuß hat, während die Blending Plate beim QN95A „Sand Carbon“ ist.

Abbildung GQ65Q95TGT QLED Fernseher 165,1 cm (65 Zoll) EEK: B 4K Ultra HD (Karbon) (Versandkostenfrei)
Abbildung GQ85QN95AAT 214 cm (85") LCD-TV mit LED-Technik Carbon Silber / F

Die den Bildschirm umrahmenden Ränder sind bei beiden Modellen nur 9 mm dünn und damit gerade aus größerer Distanz kaum sichtbar. Sie sind beide in Carbonsilber gehalten. Dreht man die Geräte zur Seite, lässt sich erkennen, dass der neue QN95A mit nur 27 mm noch einmal 12 mm dünner ist als der 39 mm messende Q95T. Die geringere Gerätetiefe dürfte primär der Mini-LED-Technologie zuzuschreiben sein. Das macht sich vor allem bei der Montage an der Wand sehr gut und verleiht dem Gerät eine noch edlere, weil dünnere Optik. Und selbst die 39 mm des älteren Q95T waren für ein LCD Gerät mit Full Array Local Dimming Technik bereits ein hervorragend dünnes Design

Apropos Wandmontage: Beide Geräte lassen sich sehr eng an einer Wand anliegend aufhängen. Beim Q95T kommt hierbei die optional erhältliche No Gap Wandhalterung, die man von den The Frame Modellen kennt, zum Einsatz. Beim neuen QN95A ist es hingegen die Slim Fit Wall Mount, die aber auch hier nicht zum Lieferumfang zählt. Mit klassischen VESA-Halterungen sind sie beide kompatibel.

Bilddiagonale

Keinerlei Unterschiede macht Samsung bei den Bilddiagonalen. Den neuen QN95A gibt es wie schon den Q95T in den Größen 55, 65, 75 und 85 Zoll. Damit bedient Samsung die gängigen Größen für gehobene Ansprüche. Der eine oder andere mag vielleicht ein Modell mit unter 50 Zoll vermissen. Dies passt aber anscheinend nicht zur Philosophie von Samsung für die gehobene Preisklasse.

Suchst Du ein Premium-Modell mit einer Diagonale kleiner als 55 Zoll von Samsung, dann kannst Du 2021 den Samsung Neo QLED QN90A ins Auge fassen. Auch dieser bietet die Neo QLED Technik mit Mini LED und sogar ein 100 Hz Panel, was es bei Samsung im Bereich unterhalb der 55 Zoll schon lange nicht mehr gab.

Datenblätter des Samsung Q95T und Samsung QN95A im Vergleich

Für einen direkten Vergleich der Datenblätter kannst Du unser Vergleichs-Tool nutzen. Schaue Dir die technischen Details an und ergänze weitere Fernseher, die Dich interessieren, in diesem Vergleich.

tabellarischer Vergleich zwischen Samsung GQ85Q95T, Samsung GQ85QN95A
 GQ85Q95TGQ85QN95A
BildschirmauflösungUHD (3840 x 2160 Pixel)UHD (3840 x 2160 Pixel)
Bildschirmdiagonale85 Zoll85 Zoll
BildschirmformFlat 
PQI (Picture Quality Index)43004600
[...]

Aktuelle Angebote

Die aktuellen Angebote zum Samsung Q95T und Samsung QN95A haben wir Dir in unserer Live-Preis-Abfrage zusammengestellt:

Abbildung GQ65Q95TGT QLED Fernseher 165,1 cm (65 Zoll) EEK: B 4K Ultra HD (Karbon) (Versandkostenfrei)
Abbildung GQ85QN95AAT 214 cm (85") LCD-TV mit LED-Technik Carbon Silber / F
SerieModelle
Q95TGQ55Q95T (1199,00 EUR)
GQ65Q95T (1444,00 EUR)
GQ75Q95T (2149,00 EUR)
GQ85Q95T
QE55Q95T (1259,00 EUR)
QE65Q95T (2.147,36 €)
QE75Q95T (2900,00 EUR)
QE85Q95T
QN95AGQ55QN95A (2122,73 EUR)
GQ65QN95A (2848,08 EUR)
GQ75QN95A (3999,00 EUR)
GQ85QN95A (5899,00 EUR)
QE55QN95A (2199,00 EUR)
QE65QN95A (2990,00 EUR)
QE75QN95A
QE85QN95A

Fazit

Gehen wir zum Abschluss noch einmal auf die eingangs gestellten Fragen ein.

Was sind die genauen Unterschiede zwischen dem Samsung Q95T und dem QN95A?

Die wichtigste Neuerung ist der Schritt von QLED zu Neo QLED. Ebenfalls ein wichtiger Unterschied ist die Anzahl der HDMI 2.1-Anschlüsse, die von einem auf vier ausgebaut wurde. Außerdem bietet das neue Modell QN95A einige für Gamer interessante Features sowie ein paar weitere punktuelle Verbesserungen. Einen Sparkurs oder Verschlechterungen beim Generationswechsel, wie wir sie in der Vergangenheit schon bei Samsung erlebt haben, konnten beim Wechsel vom 2020er auf das 2021er Modell hingegen nicht ausgemacht werden.

Wie wirkt sich die neue Mini LED Hintergrundbeleuchtung (BLU) beim QN95A im Vergleich zur herkömmlichen Hintergrundbeleuchtung beim Q95T aus?

Dank der Mini-LED-Technologie ergeben sich verschiedene Vorteile. Hierzu zählt nicht nur ein besseres, weil kontrastreicheres und helleres Bild, sondern auch eine geringere Gerätedicke. Insgesamt wurde die Anzahl der Dimming-Zonen deutlich ausgebaut, was dem Bild gerade bei dunklen Szenen mit hellen Bildelementen sehr zugutekommt.

Lohnt sich der Kauf des teureren QN95A?

Nehmen wir die UVP des Q95T zur Hand, würden wir klar zum neueren und besseren QN95A raten. Denn er kostet quasi gleich viel, bietet aber einige interessante und wirklich spannende Neuerungen. Allerdings ist der Straßenpreis des Q95T im Laufe des vergangenen Jahres natürlich deutlich gesunken. So kostet der Q95T mit 55 Zoll nur noch ca. 1.200 Euro statt 2.200 Euro UVP (Stand April 2021).

Hier würden wir es davon abhängig machen, wie relevant die neuen Features für Dich sind (z. B. hinsichtlich Bildqualität, HDMI 2.1 und Gaming) und wie günstig das vergleichbare Angebot für den Q95T ist. Bekommst Du für dein Budget deutlich mehr Diagonale beim älteren QLED, kann sich der Kauf des Q95T durchaus noch lohnen. Denn auch das 2020er Modell ist zweifelsohne ein guter Fernseher, der nun deutlich erschwinglicher ist. Auf der anderen Seite machst Du Dich mit dem neuen Neo QLED aus 2021 eben fit für die Zukunft. Du hast die neue Mini-LED-Technologie und ausreichend HDMI-2.1-Ports an Bord, um für die nächsten Jahre viel Freude mit deinem Fernseher zu haben.

Wie schneidet der QN95A mit Mini LED gegen einen älteren OLED-TV von LG ab? Lies Dir hier unseren Artikel durch: LG CX (2020) vs. Samsung QN95A (2021) Kaufberatung und TV-Vergleich: LGs OLED aus 2020 oder Samsungs Mini LED TV aus 2021?

Außerdem kannst Du nachlesen, ob es einen sichtbaren Unterschied zwischen dem QN95A und dem Samsung QN800A mit 8K Auflösung gibt.

Für welchen Fernseher würdest Du Dich nach unserem Artikel und den aktuellen Preisen entscheiden? Samsung QLED Q95T oder Samsung Neo QLED QN95A?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...