LG B3 vs B2 TV Vergleich: Ist der ältere Fernseher OLED B2 besser?

header vs LG B3 vs B2

Du stehst vor der Entscheidung, einen neuen Fernseher zu kaufen und es soll ein OLED-TV sein, aber nicht zu teuer? Dann könnte die B-Serie von LG die richtige für Dich sein. Hier gibt es den neueren LG B3 und den Vorgänger, den LG B2. Der folgende Vergleich wird Dir helfen, die Unterschiede zwischen den beiden TVs zu erkennen.

Abbildung LG OLED77B39LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Dolby Atmos, Filmmaker Mode, 120 Hz) [Modelljahr 2023]
Abbildung LG OLED77B29LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Cinema HDR, 120 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2022]

Bringt der neuere LG OLED B3 überhaupt einen deutlichen Mehrwert, den der Aufpreis gegenüber dem älteren Modell rechtfertigen würde? Oder hat der Vorgänger LG OLED B2 sogar Vorzüge gegenüber seinem Nachfolger? Lies jetzt weiter und finde die Unterschiede heraus.

Zusammenfassung der Unterschiede zwischen dem LG B3 und LG B2

Hier findest Du für den schnellen Überblick eine Zusammenfassung aller wesentlichen Unterschiede zwischen den Modellen LG B3 und LG B2.

Vorteile des LG B3

  • OLED-typisch hohes Kontrastverhältnis und sehr gute Schwarzwerte
  • Neuerer Bildprozessor Alpha 7 Gen 6
  • DTS-Unterstützung (seit 2023 wieder bei LG vorhanden)
  • Neueres WebOS 2023 Smart TV System
Abbildung LG OLED77B39LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Dolby Atmos, Filmmaker Mode, 120 Hz) [Modelljahr 2023]

Vorteile des LG B2

  • Sichtbar heller bei der Spitzenhelligkeit im SDR- und HDR-Bereich
  • Dolby Vision IQ Unterstützung zur Anpassung der Farbgebung an die Umgebungslichtverhältnisse
Abbildung LG OLED77B29LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Cinema HDR, 120 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2022]
Für welchen TV würdest Du Dich entscheiden? LG B3 aus 2023 oder LG B2 aus 2022?

Tabellarische Übersicht zu den Unterschieden

Eigenschaft LG B3 LG B2
Design
Abbildung LG OLED77B39LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Dolby Atmos, Filmmaker Mode, 120 Hz) [Modelljahr 2023]
Abbildung LG OLED77B29LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Cinema HDR, 120 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2022]
Bild 4K-Auflösung
OLED
Hintergrundbeleuchtung
100 Hz native Bildwiederholrate
Farbtiefe: 10 Bit
Black Frame Insertion (BFI): ja (bis zu 60 Hz)
Alpha 7 Gen 6 AI Bildprozessor
Perfect Viewing Angle
AI Upscaling
4K-Auflösung
OLED
Hintergrundbeleuchtung
100 Hz native Bildwiederholrate
Farbtiefe: 10 Bit
Black Frame Insertion (BFI): ja (bis zu 60 Hz)
Alpha 7 Gen 5 AI Bildprozessor
Perfect Viewing Angle
AI Picture (Machine Learning-basiert) mit Auto Genre Selection (Dolby HDR), Face Enhancing und Text Upscaling
True Color Accuracy
4K Upscaler
AI Picture
Image Enhancing mit Double Step Noise Reduction
Ton 2.0 Kanal Audiosystem
20 Watt Ausgangsleistung
Down Firing Lautsprecher
Dolby Atmos
DTS
eARC
AI Sound Pro (Virtual 5.1.2 Up-mix)
2.0 Kanal Audiosystem
20 Watt Ausgangsleistung
Down Firing Lautsprecher
Dolby Atmos
eARC
AI Sound Pro (Virtual 5.1.2 Up-mix)
Clear Voice
HDR HDR10: ja
HLG: ja
Dolby Vision: ja
HDR10+: nein
HDR10: ja
HLG: ja
Dolby Vision: ja
HDR10+: nein
Ausstattung Smart TV: WebOS 2023
Tuner: 2 x DVB-T2/C/S2
PVR: ja
HDMI: 4
davon HDMI 2.1: ja, 2x (48 Gbit/s)
USB: 2
Timeshift
Magic Remote MR23GN
Filmmaker Mode
Wi-Fi 5
Smart TV: WebOS 22
Tuner: 2 x DVB-T2/C/S2
PVR: ja
HDMI: 4
davon HDMI 2.1: ja, 2 x (HDMI 3, 4 mit 48 Gbit/s)
USB: 2
Timeshift
Magic Remote MR22GA
Filmmaker Mode
Dolby Vision IQ
Gaming und Input Lag 1080p@60 Hz: 11 ms
4K@60 Hz: 11 ms
4K@120 Hz: 6 ms
HDMI Forum VRR: ja
Freesync: ja
G-SYNC: ja
ALLM: ja
Game Optimizer
1080p@60 Hz: 12 ms
4K@60 Hz: 11 ms
4K@120 Hz: 6 ms
HDMI Forum VRR: ja
Freesync: ja
G-SYNC: ja
ALLM: ja
Game Optimizer
Einschränkungen  – kein DTS
Aktuelle Preise OLED55B39LA (999,00 EUR)
OLED65B39LA (1.369,00 €)
OLED77B39LA (1.993,00 €)
OLED55B23LA
OLED55B29LA (1.274,58 €)
OLED65B23LA
OLED65B29LA
OLED77B23LA
OLED77B29LA

Quelle: teilweise rtings.com

aktuelle Angebote am 17.06.24


  • LG OLED55B36LA bei Otto zum sehr günstigen Preis
  • OLED TV, 100 Hz native Bildwiederholrate, Alpha 7 Gen 6 Bildprozessor, niedriger Input Lag, HDMI 2.1, günstiger Einsteiger-OLED, 2023er Modell

  • LG OLED65B39LA bei Saturn im Angebot mit Aktion MwSt. geschenkt
  • OLED TV, 100 Hz native Bildwiederholrate, Alpha 7 Gen 6 Bildprozessor, niedriger Input Lag, HDMI 2.1, günstiger Einsteiger-OLED, 2023er Modell
  • Alternativ auch mit 55 Zoll: OLED55B39LA zum günstigen Preis

Du möchtest alle Informationen, technische Details und detaillierte Vergleiche zu LG Fernsehern bekommen?

Einordnung ins Lineup, Diagonalen und UVP im Vergleich

Der LG B3 gehört zum 2023er OLED-TV-Lineup. Er reiht sich zwischen den LG A3 und den beliebten LG C3 ein. Der LG B2 hat eine ähnliche Einordnung zwischen dem LG A2 und dem LG C2, nur eben ein Jahr älter und damit aus der Modellgeneration 2022.

Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) der LG B3 und LG B2 Fernseher zeigt keine Preisunterschiede zwischen den jeweiligen Modellen. Beide Modelle sind in den gleichen Bildschirmdiagonalen erhältlich, und die Preise sind identisch.

Für die 55-Zoll-Variante, den LG OLED55B39LA, beträgt die UVP 1.899 €, während der LG OLED55B29LA denselben Preis von 1.899 € aufweist. In der 65-Zoll-Kategorie sind sowohl der LG OLED65B39LA als auch der LG OLED65B29LA mit einer UVP von 2.799 € identisch im Preis. Ebenso zeigen die 77-Zoll-Modelle, der LG OLED77B39LA und LG OLED77B29LA, eine identische UVP von 4.499 €, ohne Differenz. LG hat also nicht an der Preisschraube gedreht, wie sie es bei den höherwertigen Modellen gemacht haben.

Diagonale Modell Preis (UVP) Kosten pro Zoll Modell Preis (UVP) Kosten pro Zoll Differenz
55 OLED55B39LA 1.899 € 35 € OLED55B29LA 1.899 € 35 € 0 €
65 OLED65B39LA 2.799 € 43 € OLED65B29LA 2.799 € 43 € 0 €
77 OLED77B39LA 4.499 € 58 € OLED77B29LA 4.499 € 58 € 0 €

Bild im Vergleich: LG B2 heller

Schauen wir uns die Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei den Bildeigenschaften an. Beide Modelle setzen auf eine 4K-Auflösung und eine native Bildwiederholrate von 100 Hz, was für gestochen scharfe Bilder und flüssige Bewegungen sorgt. Der LG B3 und B2 sind diejenigen OLED-TVs, die als günstige Modelle ein 100 Hz Panel mitbringen. Der LG A2 beispielsweise hat ein 50 Hz Panel.

Beide Bildschirme sind flach und verwenden die fortschrittliche OLED-Technologie für tiefere Schwarztöne und Kontraste mit einem Verhältnis von unendlich:1.

Bei der Helligkeit zeigen sich einige Unterschiede. Der LG B3 erreicht einen SDR-Peak von 390 cd/m² und einen HDR-Peak von 590 cd/m², während der LG B2 mit 480 cd/m² im SDR-Peak und 710 cd/m² im HDR-Peak leicht höhere Helligkeitswerte aufweist. Dies kann sich in der Wiedergabe von Highlights und HDR-Inhalten bemerkbar machen. Hier übertrumpf also das ältere Modell den Nachfolger, was für helle Räume für den LG B2 spricht.

Spitzenhelligkeit LG B3 vs LG B2
Spitzenhelligkeit LG B3 vs LG B2: der ältere B2 ist bei der Helligkeit im Vorteil

Die Veränderung der Farben und Helligkeit bei seitlicher Betrachtung ist beim LG B3 mit 31° beziehungsweise 70° vergleichsweise besser als beim LG B2 mit 49° beziehungsweise 70°. Diese Aspekte sind vor allem wichtig, wenn du von verschiedenen Blickwinkeln auf den Fernseher schaust. Auch hier hat der LG B2 also einen leichten Vorteil.

In Bezug auf die Farbraumabdeckung liegen beide Modelle eng beieinander. Der LG B3 erreicht eine Abdeckung von 99% im DCI P3-Farbraum und 73% im Rec.2020-Farbraum, während der LG B2 mit 97% beziehungsweise 72% ebenfalls beeindruckende Werte vorweist. OLED-typisch haben beide TVs damit deutlich bessere Werte als die herkömmlichen LCDs. Die Farbdarstellung wird nur durch die QD-OLEDs überholt.

Beide Fernseher unterstützen BFI (Black Frame Insertion) bis zu 60 Hz, was zu einer verbesserten Bewegungsschärfe führen kann. Die Auflösung pro Farbkanal beträgt bei beiden Modellen 10 Bit, was eine präzise und breite Farbdarstellung ermöglicht.

 

Black Frame Insertion Beispiel quer
Black Frame Insertion (BFI) Beispiel: nach jedem Frame wird kurzzeitig ein schwarzer Zwischenframe eingeführt, was für eine bessere Schärfenwahrnehmung bei Kamera-Schwenks sorgt
Eigenschaft LG B3 LG B2
Auflösung 4K 4K
native Bildwiederholrate 100 Hz 100 Hz
Bildschirmform flach flach
Kontrastverhältnis (nativ) unendlich:1 unendlich:1
Paneltyp OLED OLED
SDR Peak 10% 390 cd/m² 480 cd/m²
SDR Real Scene 310 cd/m² 380 cd/m²
HDR Peak 10% 590 cd/m² 710 cd/m²
HDR Real Scene 520 cd/m² 630 cd/m²
Veränderung der Farben ab 31° 49°
Veränderung der Helligkeit ab 70° 70°
Veränderung der Schwarzwerte ab 70° 70°
Farbraumabdeckung DCI P3 99% 97%
Farbraumabdeckung Rec.2020 73% 72%
BFI ja (bis zu 60 Hz) ja (bis zu 60 Hz)
Auflösung pro Farbkanal 10 Bit 10 Bit

Quelle: teilweise rtings.com

Soundsystem und Audio: LG B3 mit DTS-Unterstützung

Beide Modelle verfügen über ein 2.0 Kanal Audiosystem mit 20 Watt Ausgangsleistung. Die Verwendung von Down Firing Lautsprechern sorgt für eine typisches Klangbild bei den flachen Fernsehern. Wenn Du mehr Power bei der Audiowiedergabe haben möchtest, kommst Du um eine Soundbar oder ein vollwertiges Lautsprechersystem nicht herum.

Beide Fernseher sind mit Dolby Atmos ausgestattet, einer neueren Audiotechnologie, die ein immersives Klangerlebnis durch dreidimensionale Klangeffekte schafft. Dies ist besonders beeindruckend, wenn du Inhalte mit Dolby Atmos-Unterstützung genießt, da der Ton von oben und von den Seiten kommt. Ein Unterschied findet sich bei der DTS-Unterstützung. Diese hat LG bei dem 2023er B3 Modell wieder eingeführt. Der B2 unterstützt DTS nicht.

Der eARC (enhanced Audio Return Channel) ist bei beiden Modellen vorhanden und ermöglicht die Übertragung von hochauflösendem Audio von kompatiblen Geräten über ein HDMI-Kabel.

Beide Fernseher verwenden AI Sound Pro mit einem Virtual 5.1.2 Up-mix, was eine virtuelle Surround-Sound-Erfahrung schafft. Diese Funktion verbessert das Klangerlebnis und erzeugt den Eindruck von zusätzlichen Audiokanälen.

Ausstattung und HDR-Unterstützung: LG B3 mit neuerem WebOS 2023

Die LG B3 und LG B2 Fernseher bieten eine fast umfassende HDR-Unterstützung für HDR-Content von einer Ultra HD Bluray oder Streaming-Anbietern. Beide Modelle unterstützen HDR10 und HLG (Hybrid Log-Gamma), die Standards für High Dynamic Range (HDR)-Inhalte. Darüber hinaus bieten sie Dolby Vision, eine dynamische HDR-Technologie. HDR10+ können beide TVs nicht interpretieren und fallen dann auf HDR10 zurück. Samsung und Panasonic TVs unterstützten HDR10+.

In Bezug auf die allgemeine Ausstattung sind beide Fernseher mit einem leistungsstarken Smart TV-System ausgestattet. Der LG B3 nutzt das neuere WebOS 2023, während der LG B2 auf WebOS 2022 setzt. Beide Modelle verfügen über einen Dual-Tuner (2 x DVB-T2/C/S2) für vielseitigen Empfang, die Möglichkeit zur Aufnahme von Sendungen (PVR), und eine Auswahl von vier HDMI-Anschlüssen. Beide TVs haben zwei HDMI 2.1-Anschlüsse mit 48 Gbit/s und zwei weitere mit HDMI 2.0b.

Die Bedienung erfolgt (unserer Meinung nach sehr intuitiv) über die Magic Remote, wobei der LG B3 das Modell MR23GN und der LG B2 das Modell MR22GA verwendet. Bei der Funktion sind diese aber absolut identisch.

Zusätzlich zu Dolby Vision verfügt der LG B2 über Dolby Vision IQ, eine Technologie, die die Bildanpassung an die Raumbeleuchtung ermöglicht. Laut Datenblatt hat der LG B3 Dolby Vision IQ nicht. Beide Fernseher sind mit Wi-Fi 5 ausgestattet, das reicht fürs Streaming im Heimnetzwerk locker aus. Der LG C3 hat beispielsweise Wi-Fi 6 an Bord, was Du aber vermutlich nur für Nischenanwendungen brauchen wirst.

Gaming und Input Lag: beide TVs identisch

Die Spieleeigenschaften der LG B3 und LG B2 Fernseher sind auf anspruchsvolle Gaming-Anforderungen ausgerichtet und bieten eine reaktionsschnelle Spielerfahrung. Beide Modelle zeigen dabei quasi identische Leistungen.

Der Input Lag bei einer Auflösung von 1080p beträgt beim LG B3 11 ms und beim LG B2 12 ms. Bei einer Auflösung von 4K (60 Hz) ist der Input Lag bei beiden Modellen mit 11 ms identisch, was eine schnelle Reaktionszeit für hochauflösendes Gaming gewährleistet. Bei 4K (120 Hz) zeigt sich ein Unterschied, wobei der LG B3 einen Input Lag von 6 ms aufweist, während der LG B2 ebenso reaktionsschnell mit 6 ms bleibt. Für schnelle Spiele ist das absolut ausreichend.

ALLM (Auto Low Latency Mode), HDMI Forum VRR (Variable Refresh Rate), Freesync und G-SYNC sind bei beiden Modellen vorhanden. Diese Funktionen sind besonders für Gamer relevant, da sie eine flüssige Bildwiedergabe ohne Tearing und Ruckeln ermöglichen. Der HDMI 2.1-Standard ist bei beiden Fernsehern vorhanden. Du kannst damit sogar zwei Next Gen Gaming Konsolen anschließen.

Eigenschaft LG B3 LG B2
Input Lag 1080p 11 ms 12 ms
Input Lag 4K (60 Hz) 11 ms 11 ms
Input Lag 4K (120 Hz) 6 ms 6 ms
ALLM ja ja
HDMI Forum VRR ja ja
Freesync ja ja
G-SYNC ja ja
HDMI 2.1 ja, 2x (48 Gbit/s) ja, 2 x (HDMI 3, 4 mit 48 Gbit/s)

Quelle: teilweise rtings.com

Unterschiede im Design

Abbildung LG OLED77B39LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Dolby Atmos, Filmmaker Mode, 120 Hz) [Modelljahr 2023]
Abbildung LG OLED77B29LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Cinema HDR, 120 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2022]

OLED-typisch sind beide TVs flach gebaut und zeigen sich insbesondere bei einer Wandmontage sehr stylisch. Auf der Rückseite findest Du im oberen Bereich die flache Bauweise der OLEDs, die nur wenige Millimeter dünn ist. Weiter unten sind die Elektronik und die Anschlüsse verbaut, so dass es hier mit ca. 47 bzw. 49 mm dicker wird.

Die Gehäusefarbe des LG B3 ist in elegantem Schwarz gehalten, während das Gehäuse des LG B2 in Silber erscheint. Beide Modelle teilen sich einen silbernen Standfuß, der mittig angebracht und eckig ist. Der Rand um den Bildschirm beträgt bei beiden Modellen 10 mm. Hier zeigt sich ein Unterschied zum LG C3, der ein OLED-EVO-Panel hat und dessen Gehäuserand nur 6 mm dünn ist.

Datenblätter des LG B3 und LG B2 im Vergleich

Eine relevante Übersicht über die wichtigsten Daten findest Du über unser Vergleichs-Tool. Du kannst außerdem weitere TV-Modelle zum Vergleich hinzufügen und Dir so mehrere Hersteller gleichzeitig anschauen.

tabellarischer Vergleich zwischen LG OLED77B39LA, LG OLED77B29LA
 OLED77B39LAOLED77B29LA
Bildwiederholrate100 Hz (nativ) 
Bildschirmdiagonale77 Zoll77 Zoll
Ausgangsleistung (RMS)20 W 
USB-Anschlüsse2 (USB 2.0)2
[...]

Aktuelle Angebote

Die aktuellen Angebote zum LG B3 und LG B2 haben wir Dir in unserer Live-Preis-Abfrage zusammengestellt:

Abbildung LG OLED77B39LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Dolby Atmos, Filmmaker Mode, 120 Hz) [Modelljahr 2023]
Abbildung LG OLED77B29LA TV 195 cm (77 Zoll) OLED Fernseher (Cinema HDR, 120 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2022]
SerieModelle
B3OLED55B39LA (999,00 EUR)
OLED65B39LA (1.369,00 €)
OLED77B39LA (1.993,00 €)
B2OLED55B23LA
OLED55B29LA (1.274,58 €)
OLED65B23LA
OLED65B29LA
OLED77B23LA
OLED77B29LA

aktuelle Angebote am 17.06.24


  • LG OLED55B36LA bei Otto zum sehr günstigen Preis
  • OLED TV, 100 Hz native Bildwiederholrate, Alpha 7 Gen 6 Bildprozessor, niedriger Input Lag, HDMI 2.1, günstiger Einsteiger-OLED, 2023er Modell

  • LG OLED65B39LA bei Saturn im Angebot mit Aktion MwSt. geschenkt
  • OLED TV, 100 Hz native Bildwiederholrate, Alpha 7 Gen 6 Bildprozessor, niedriger Input Lag, HDMI 2.1, günstiger Einsteiger-OLED, 2023er Modell
  • Alternativ auch mit 55 Zoll: OLED55B39LA zum günstigen Preis

Empfehlung

Fassen wir die Punkte zum LG B3 und B2 einmal zusammen.

Generell bieten beide TVs eine OLED-typische Bildqualität, HDR-Unterstützung (einschließlich Dolby Vision), und einer angemessenen Helligkeit. LCDs können zwar heller sein, aber dafür sind hier die Schwarzwerte deutlich besser.

Der LG B2 ist teils deutlich sichtbar heller als der LG B3. Schade, dass LG hier den Nachfolger so beschnitten hat, dass er nicht an seinen Vorgänger herankommt.

Ansonsten bieten beide TVs HDR-Unterstützung, eine hohe Farbraumabdeckung und ein 20 Watt Audio-Lautsprecher-Setup.

Der LG B3 hingegen hat (wieder) die DTS-Unterstützung, was ein Kriterium sein kann, wenn Du viele Discs mit DTS-Tonspur zu Hause hast. Außerdem hat er das neuere WebOS 2023 Smart TV System, was vermutlich länger Support bekommen wird. Das wird aber erst in vielen Jahren für Dich zu einem Vorteil.

Für welchen TV würdest Du Dich entscheiden? LG B3 aus 2023 oder LG B2 aus 2022?

Weitere interessante Artikel zum LG B3 und LG B2 findest Du hier:

header vs LG B4 vs LG B3 LG B4 vs B3 OLED-TV Vergleich: Wie viel besser ist der neue Einsteiger-Fernseher B4 im Vergleich zum B3? - Der LG B4 steht als Nachfolger des B3 bereit und wirft die Frage auf, wie viel besser dieser neue OLED-Einsteiger-Fernseher tatsächlich ist. Was bedeutet der Wechsel zum verbesserten Alpha 8-Prozessor für die Bildqualität? Wird das aktualisierte Audiosystem den Klang deutlich
header vs LG C2 vs B3 LG C2 vs B3 TV Vergleich: Mittelklasse-OLED Evo aus 2022 gegen neueren Einsteiger-OLED aus 2023 - Beim Kauf eines neuen Fernsehers stehst Du oft vor der Frage: Wie viel Luxus benötigst Du wirklich, und welchen Komfort möchtest Du Dir leisten? Stell Dir vor, Du müsstest auf einem Langstreckenflug zwischen einem Sitz in der Business-Klasse und einem
header vs LG C1 vs B3 LG C1 vs B3 OLED TV Vergleich: Lohnt sich der neuere B3 aus 2023 im Vergleich zum C1 aus 2021? - Bist Du auf der Suche nach einem neuen OLED-TV und fragst Dich, ob ein Upgrade vom LG C1 zum neueren LG B3 sinnvoll ist? Wir beleuchten die technischen Unterschiede und Vorteile der beiden Modelle. Ist der B3 mit seinem neueren
header vs Samsung S90C vs LG B3 Samsung S90C vs LG B3 OLED TV Vergleich: QD-OLED gegen Einsteiger WOLED-TV, welcher TV gewinnt? - QD-OLED von Samsung oder WOLED von LG? Wir schauen uns die beiden Fernseher Samsung S90C und LG B3 an. Wirst Du vom fortschrittlichen QD-OLED-Panel des Samsung S90C und seiner höheren Bildwiederholrate profitieren oder ziehst Du die Dolby Vision-Unterstützung und das
header vs Sony A80L vs LG B3 Sony A80L vs LG B3 OLED TV Vergleich: ist der höhere Preis für den Sony gerechtfertigt? - In unserem Vergleich betrachten wir zwei beliebte Modelle: den Sony A80L und den LG B3. Welcher von beiden ist für Deine Ansprüche besser geeignet? Bietet der Sony A80L mit seinem OLED-Panel und dem Acoustic Surface Audio+ die überlegene Bild- und
close

Möchtest Du mehr Infos zu aktueller TV-Technologie haben? Brauchst Du einen generellen Überblick über den TV-Modell-Dschungel?

Hole Dir jetzt unser TV-Technik-Kompendium als PDF zum Nachlesen. In der Preview-Version für Dich kostenlos!

Tablet mit ebook TV Kaufberatung

* Wir verwenden Deine E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand des E-Books!