LG OLED TV Serie 2023: Vergleich, Unterschiede und Neuheiten der LG OLED Serie 3 aus 2023 (A3, B3, C3, G3, M3, Z3)

header LG tv OLED 2023 Lineup

Zur CES 2023 hat LG in gewohnter Manier einen ersten Ausblick auf sein TV-Portfolio 2023 gegeben. Auch wenn noch nicht alle Informationen wie z. B. technische Details und Preise bekannt sind, erwarten uns in diesem Jahr wieder einige spannende Neuheiten beim OLED-Marktführer. Technisch besonders interessant ist der drahtlose LG M3. Aber auch für den neuen OLED G3 im Gallery Design sowie weitere Modelle gibt es ein paar (r)evolutionäre Verbesserungen.

LG OLED EVO C3 2023
LG OLED EVO Modell C3 aus dem Jahr 2023 (© LG)

Die LG OLED Serie 2023 bildet den Nachfolger zur erfolgreichen LG OLED Serie 2 aus dem Jahr 2022 ab. Das Portfolio ist ähnlich, aber eben nur ähnlich und nicht identisch. Erfahre in unserem Artikel, was es alles neues gibt.

Panasonic OLED TV MZW2004: der Flaggschiff-TV ist mit Micro Lens Array noch heller geworden

Panasonic OLED-TV MZW2004 Logo (© Panasonic)

Die neue OLED-TV-Serie von Panasonic, MZW2004, bietet eine hohe Bildqualität dank der Verwendung von OLED-Technologie, die für tiefe Schwarzwerte und eine hohe Kontrastqualität bekannt ist. Die OLED-TVs verfügen über eine 4K-Auflösung und sind mit dem Smart-TV-System myHomeScreen ausgestattet, die es dem Benutzer ermöglichen, Inhalte von verschiedenen Streaming-Plattformen und anderen Quellen anzusehen.

Panasonic OLED-TV-Serie MZW2004 aus 2023
Panasonic OLED-TV-Serie MZW2004 aus 2023 (© Panasonic)

Die MZW2004-Serie ist in den Größen 55 Zoll, 65 Zoll und 77 Zoll erhältlich und bildet den Nachfolger-OLED-TV zur Serie LZW2004 aus dem Jahr 2022. Panasonic hat es unter anderem durch den Einsatz der Micro Lens Array (MLA) Technologie geschafft, die Spitzenhelligkeit gegenüber dem Vorgänger noch einmal deutlich zu steigern. Wie das im Detail funktioniert und noch viel mehr Details zum MZW2004, kannst Du in diesem Artikel nachlesen.